Umspannwerk „Unterwerk Mitte“

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Das Umspannwerk "Unterwerk Mitte" am Großen Griechenmarkt 59 in Köln-Altstadt-Süd (2012).

    Das Umspannwerk "Unterwerk Mitte" am Großen Griechenmarkt 59 in Köln-Altstadt-Süd (2012).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kupferrelief von Ernst Wille (1916-2005) am Umspannwerk "Unterwerk Mitte" am Griechenmarkt in Köln (2012).

    Kupferrelief von Ernst Wille (1916-2005) am Umspannwerk "Unterwerk Mitte" am Griechenmarkt in Köln (2012).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kupferrelief am Umspannwerk "Unterwerk Mitte" am Griechenmarkt in Köln (2012).

    Kupferrelief am Umspannwerk "Unterwerk Mitte" am Griechenmarkt in Köln (2012).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Umspannwerk "Unterwerk Mitte" am Großen Griechenmarkt 59 in Köln (2012).

    Das Umspannwerk "Unterwerk Mitte" am Großen Griechenmarkt 59 in Köln (2012).

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Knieps, Elmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Ein Umspannwerk ist eine technische Anlage, das der Verbindung von Hochspannungsnetzen unterschiedlicher Spannungsebenen dient. Es ist Teil des elektrischen Versorgungsnetzes eines Energieversorgungsunternehmens.
Das aus der Nachkriegszeit stammende Umspannwerk „Unterwerk Mitte“ ist auf seiner Fassade in der Färbergasse mit einem bandförmigen Kupferrelief mit einem Durchmesser von etwa 2,50 Metern verziert. Dieses wurde 1952 von dem Kölner Maler und Plastiker Ernst Wille (1916-2005) gestaltet.

Das Objekt „Umspannwerk, Großer Griechenmarkt 59“ ist ein eingetragenes Technisches Denkmal (Denkmalliste der Stadt Köln, Stand: 16. August 2012, laufende Nr. 6544).

(LVR-Redaktion KuLaDig / KHS Großer Griechenmarkt & Verein der Freunde und Förderer Großer Griechenmarkt e.V., 2012)

Internet
www.griechenmarkt.de: Katholische Hauptschule Großer Griechenmarkt (Abgerufen: 26.10.2012)

Literatur

Cremer, Helmut (2012)
„En d’r Kayjass Nr. 0“ – Die Katholische Hauptschule Großer Griechenmarkt in Köln, ihre Vorgängerschulen und Nachbarn sowie Mythos und Wahrheit über den legendären Lehrer Welsch (3. überarbeitete und erweiterte Auflage). o. O.

Umspannwerk „Unterwerk Mitte“

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Großer Griechenmarkt 59
Ort
50676 Köln
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn vor 1952
Koordinate WGS84
50° 55′ 54,78″ N, 6° 57′ 9,32″ O / 50.93188°, 6.95259°
Koordinate UTM
32U 356129.96 5644246.3
Koordinate Gauss/Krüger
2567010.22 5644501.25

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Umspannwerk „Unterwerk Mitte“”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-55870-20121026-4 (Abgerufen: 19. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang