Berliner Tor

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Wesel
Kreis(e): Wesel
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Das „Berliner Tor“ in Wesel ist das bedeutendste und jüngste Tor der ehemaligen Festungsanlagen in Wesel. Es wurde 1718-22 nach Zeichnungen des Berliner Hofbaumeisters und Weseler Festungskommandanten Jean de Bodt errichtet.

Heute ist nur noch der Torbau erhalten, errichtet aus Backstein mit Haussteingliederung. Es steht auf einem eigens geschaffenen Platz im Stadtinneren. Die dorische Säulenstellung und der akademische Skulpturenschmuck auf der Feldseite des Torbaus stammen aus der Bauzeit. Seitlich der Durchfahrt finden sich die Figuren der Minerva und des Herkules, und im Tympanon ein Relief mit Darstellung von Rhein und Lippe. Die Attika und die bekrönende Trophäe wurden 1897 anhand einer alten Ansicht nachgebildet. Die Stadtseite des Tores wurde nach den Kriegszerstörungen ohne den ursprünglichen Figurenschmuck wieder aufgebaut.

(Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz, 2002)

Literatur

Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V. (Hrsg.) (2002)
Rheinland: Denkmal, Landschaft, Natur - 2003 (Jahreskalender 2003, 33. Jahrgang). Köln.

Berliner Tor

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1718 bis 1722
Koordinate WGS84
51° 39′ 26,01″ N, 6° 37′ 20,14″ O / 51.65723°, 6.62226°
Koordinate UTM
32U 335533.92 5725592.17
Koordinate Gauss/Krüger
2543104.04 5724948.69

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Berliner Tor”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-54167-20120918-3 (Abgerufen: 18. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang