Wohnhaus, Kaiser-Friedrich-Straße 11/13

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Bonn
Kreis(e): Bonn
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Wohnhaus Kaiser-Friedrich-Straße 11/13 in Bonn (2015).

    Wohnhaus Kaiser-Friedrich-Straße 11/13 in Bonn (2015).

    Copyright-Hinweis:
    Montforts, Christoph
    Fotograf/Urheber:
    Christoph Montforts
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Wohnhaus Kaiser-Friedrich-Straße 11/13 in Bonn (2015).

    Wohnhaus Kaiser-Friedrich-Straße 11/13 in Bonn (2015).

    Copyright-Hinweis:
    Montforts, Christoph
    Fotograf/Urheber:
    Christoph Montforts
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Kurzbeschreibung des LVR-Amts für Denkmalpflege im Rheinland

Bauherr: Dr. Biesenbach, Eigentümer ab 1905 Professor Dr. R.C. Bruennow
Architekt: Hermann Schmitt
1916 an Professor Cichorius verkauft, Anbau einer offenen Veranda durch H. Schmitt
1939 Umbau zu Bürozwecken, Architektin Freiin von Droste Vischering
1939 Besitzer: Reichsnährstand
1947 Eigentümer des Hauses Nr.13: Credit und Provinzialbank Düsseldorf
1950 Eigentümer des Hauses Nr.11: Erben Cichorius
1960 beide Haushälften an den Gesamtverband des deutschen Groß- und Einzelhandels e. V. verkauft

Doppelvilla/zwei Halbvillen
Zweigeschossiges Doppelhaus in jeweils vier Achsen, zwei in der inneren Konzeption ungleiche Hälften, kein gespiegelter Entwurf; Eingangsachse des rechten Teils seitlich, in der linken Hälfte in der Straßenfront außermittig; Bänderputzfassade, hochrechteckige Fenster, mit Stichbogen im ersten Obergeschoss, angedeutetes Ochsenauge über dem Eingang als Rest der ehemals prunkvollen Eingangsrahmung; zweigeschossige rechteckige Erker über beide Geschosse in den Außenachsen, Seitenfassade mit mittigem risalitartigen Vorsprung mit polygonalem Erker im ersten Obergeschoss; schiefergedecktes Mansarddach, kriegsgeschädigt, stark vereinfachte Gestaltung der Zwerchhäuser über den Erkerachsen; Rückfassade asymmetrisch durch verspringende Bauflucht und Erker mit darüberliegenden Balkonen gegliedert; Vorgarten in Resten erhalten; Parkplatz im rückwärtigen Bereich.
Fenster zum Teil, Tür von Nr. 13 verändert.

(Angelika Schyma und Elke Janßen-Schnabel, LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2011)

Wohnhaus, Kaiser-Friedrich-Straße 11/13

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung, Archivauswertung, Auswertung historischer Schriften, Auswertung historischer Karten, Auswertung historischer Fotos, Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1903 bis 1905
Koordinate WGS84
50° 43′ 24,15″ N, 7° 06′ 56,2″ O / 50.72338°, 7.11561°
Koordinate UTM
32U 366993.23 5620757.43
Koordinate Gauss/Krüger
2578820.67 5621467.6

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Wohnhaus, Kaiser-Friedrich-Straße 11/13”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-21432-20111110-6 (Abgerufen: 20. September 2017)
Seitenanfang