Wohnhaus, Adenauerallee 168 / Simrockstraße 1

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Bonn
Kreis(e): Bonn
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Kurzbeschreibung des LVR-Amts für Denkmalpflege im Rheinland

1897
Bauherr: Johann Arenz, Installateur, Anlage von Wasserwerken
Architekt: Hermann Schmitt
1933 Umbau
Bauherr: Fritz Alsberg
Architekt: W. Denninger
1946 Instandsetzung
Bauherr: A. H. Stein
Architekt: Alex Lenzen
1956 Umbau
Bauherr: A. H. Stein
Architekt: Toni Kleefisch

Eckbau in geschlossener Bauweise, Teil der Zeilenbebauung; dreigeschossiger Putzbau mit historisierendem Stuckdekor, flach geneigtes Satteldach, Putzquaderung im Erdgeschoss, durchgehende profilierte Gesimsbänder, drei Achsen zur Adenauerallee, polygonaler zweigeschossiger Eckerker mit Balkon mit Balusterbrüstung im zweiten Obergeschoss, hochrechteckige Fenster, im ersten Obergeschoss von profilierten Stuckgewänden mit abgerundeten Ecken, aufwändiger Bekrönung und vorspringender Verdachung gerahmt. Drei Achsen zur Simrockstraße mit Eingangsportal, flankiert von dorischen Säulen, aufsitzender Dreiecksgiebel; zu den Ecken hin im ersten Obergeschoss zwei gerahmte und übergiebelte Reliefdarstellungen. Zweites Obergeschoss insgesamt schmucklos verändert, glatt verputzt; im Dach zu beiden Straßen neuere Gauben.

Das Objekt ist Bestandteil der hier in Abschnitten noch geschlossenen westlichen Straßenzeile der Bonner Ausfallstraße nach Süden jenseits des historischen Stadtkerns und damit Teil der Stadterweiterung der Zeit um 1900. Für seine Erhaltung sprechen ortsgeschichtliche und städtebauliche Gründe. Als Typ des gründerzeitlichen städtischen Reihenwohnhaus ist das Objekt außerdem erhaltenswert aus bautypologischen Gründen, seine aufwändige Gestaltung als Eckbau begründet den architektonischen Wert.

(Angelika Schyma und Elke Janßen-Schnabel, LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2013)

Wohnhaus, Adenauerallee 168 / Simrockstraße 1

Schlagwörter
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kein
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Schriften, Auswertung historischer Karten, Auswertung historischer Fotos, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1897 bis 1956
Koordinate WGS84
50° 43′ 15,81″ N, 7° 06′ 52,98″ O / 50.72106°, 7.11472°
Koordinate UTM
32U 366923.53 5620501.19
Koordinate Gauss/Krüger
2578761.4 5621208.69

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Wohnhaus, Adenauerallee 168 / Simrockstraße 1”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-17581-20111005-18 (Abgerufen: 19. Oktober 2017)
Seitenanfang