Weiler Dahl in der Wahner Heide

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Troisdorf
Kreis(e): Rhein-Sieg-Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 50° 51′ 19,16″ N: 7° 12′ 19,03″ O / 50,85532°N: 7,20529°O
Koordinate UTM 32.373.678,51 m: 5.635.270,90 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.584.913,28 m: 5.636.244,34 m
  • Weiler Dahl bei Altenrath (2011)

    Weiler Dahl bei Altenrath (2011)

    Copyright-Hinweis:
    © Franz-Josef Knöchel, LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef, LVR-Redaktion KuLaDig
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Weiler Dahl bei Altenrath (2011)

    Weiler Dahl bei Altenrath (2011)

    Copyright-Hinweis:
    © Franz-Josef Knöchel, LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef, LVR-Redaktion KuLaDig
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Weiler Dahl bei Altenrath (2011)

    Weiler Dahl bei Altenrath (2011)

    Copyright-Hinweis:
    © Franz-Josef Knöchel, LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef, LVR-Redaktion KuLaDig
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Weiler Dahl bei Altenrath (2011)

    Weiler Dahl bei Altenrath (2011)

    Copyright-Hinweis:
    © Franz-Josef Knöchel, LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef, LVR-Redaktion KuLaDig
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Weiler Dahl bei Altenrath (2011)

    Weiler Dahl bei Altenrath (2011)

    Copyright-Hinweis:
    © Franz-Josef Knöchel, LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef, LVR-Redaktion KuLaDig
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Weiler Dahl bei Altenrath, Bildstock (2011)

    Weiler Dahl bei Altenrath, Bildstock (2011)

    Copyright-Hinweis:
    © Franz-Josef Knöchel, LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef, LVR-Redaktion KuLaDig
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die historische Entwicklung von Dahl
Der Weiler Dahl ist durch einige wenige Häuser gekennzeichnet, die relativ weit auseinander liegen. Die typisch ländliche Struktur der Weiler ist hier noch sehr gut erhalten: Die heutigen Häuser sind sowohl aus Fachwerk wie aus Stein und stammen größtenteils aus dem 19. Jahrhundert, wenngleich die Hofstellen ins Mittelalter zurückreichen dürften. Der ländliche Charakter wird durch die hausnahen Garten- und Ackerflächen sowie Obstwiesen verstärkt.
In diesem Bereich ist die historische Kulturlandschaft noch sehr gut erhalten, weswegen man auch überlegt hatte, hier ein Freilichtmuseum einzurichten.

(Alexandra Lehmann / LVR-Umweltamt 2003)

Literatur

Groten, Manfred; Johanek, Peter; Reininghaus, Wilfried; Wensky, Margret / Landschaftsverband Rheinland; Landschaftsverband Westfalen-Lippe (Hrsg.) (2006)
Handbuch der Historischen Stätten Nordrhein-Westfalen. HbHistSt NRW, Kröners Taschenausgabe, Band 273, 3. völlig neu bearbeitete Auflage. S. 1010-1011, Stuttgart.
Lehmann, Alexandra (Bearb.) / Landschaftsverband Rheinland, Umweltamt (Hrsg.) (2003)
Relikte der historischen Kulturlandschaft in der Wahner Heide (Gutachten mit Dokumentation). Köln.

Weiler Dahl in der Wahner Heide

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 501 bis 1900

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Weiler Dahl in der Wahner Heide”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-16175-20110909-5 (Abgerufen: 15. November 2019)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang