Kapelle Sankt Sebastianus in Hülchrath

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Grevenbroich
Kreis(e): Rhein-Kreis Neuss
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Die Sankt Sebastianuskapelle in Hülchrath vom Sebastianusplatz aus (2014)

    Die Sankt Sebastianuskapelle in Hülchrath vom Sebastianusplatz aus (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-NC-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Rückansicht der Sankt Sebastianus Kapelle in Hülchrath von der Broichstraße aus (2014)

    Die Rückansicht der Sankt Sebastianus Kapelle in Hülchrath von der Broichstraße aus (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-NC-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Eine Informationstafel an der ehemaligen Sebastianuskapelle in Hülchrath (2014)

    Eine Informationstafel an der ehemaligen Sebastianuskapelle in Hülchrath (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-NC-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Denkmalplakette und eine Informationstafel an der ehemaligen Sebastianuskapelle in Hülchrath (2014)

    Die Denkmalplakette und eine Informationstafel an der ehemaligen Sebastianuskapelle in Hülchrath (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-NC-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Am 14. Mai 1735 erfolgte die Grundsteinlegung für die Sebastianuskapelle. Ab 1737 wurde sie bis zum Bau der Pfarrkirche Sankt Sebastianus 1912 als Gotteshaus genutzt. 1920 wurden die Altäre aus dem Jahr 1738 verkauft. Während des zweiten Weltkrieges wurde die Kapelle durch Bombentreffer bis auf die Außenmauern zerstört. Die Erneuerung des Daches und der Einbau der Zwischendecke fanden 1953/1954 statt. Schließlich wurde die ehemalige Kapelle 1967 und 1992 restauriert und mit der Unterstützung des Erzbistums Köln zum Pfarrheim umgebaut. Heute dient das Sebastianushaus als Pfarrheim der Pfarrgemeinde Sankt Sebastianus und als Veranstaltungsstätte („Dorfgemeinschaft Hülchrath“ / Februar 2005).

(Pia Stender, Geographisches Institut Universität Bonn, 2014)

Internet
www.schloss-stadt-huelchrath.de: Ehemalige Sebastianuskapelle (Abgerufen 27.08.2014)
www.rheinische-landeskunde.lvr.de: Rheinischer Städteatlas Hülchrath. Hülchrath auf einen Blick (Abgerufen 27.08.2014)

Literatur

Groten, Manfred; Johanek, Peter; Reininghaus, Wilfried; Wensky, Margret / Landschaftsverband Rheinland; Landschaftsverband Westfalen-Lippe (Hrsg.) (2006)
Handbuch der Historischen Stätten Nordrhein-Westfalen. HbHistSt NRW, Kröners Taschenausgabe, Band 273, 3. völlig neu bearbeitete Auflage. Stuttgart.
Ritzerfeld, Ulrich (2003)
Hülchrath. (Rheinischer Städteatlas, Lieferung XV, Nr. 80.) Köln.

Kapelle Sankt Sebastianus in Hülchrath

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1735
Koordinate WGS84
51° 07′ 30″ N, 6° 39′ 38,19″ O / 51.125°, 6.66061°
Koordinate UTM
32U 336296.82 5666327.93
Koordinate Gauss/Krüger
2546291.65 5665760.21

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Kapelle Sankt Sebastianus in Hülchrath”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-100675-20140822-2 (Abgerufen: 21. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang