Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Valwig
Kreis(e): Cochem-Zell
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinate WGS84 50° 08′ 36,2″ N: 7° 12′ 34,54″ O 50,14339°N: 7,20959°O
Koordinate UTM 32.372.072,57 m: 5.556.107,99 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.586.507,35 m: 5.557.058,59 m
  • Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig (2020)

    Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig (2020)

    Copyright-Hinweis:
    Michael Grün (www.kulturdb.de)
    Fotograf/Urheber:
    Michael Grün
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Blick auf den Altarraum und Chor (2021)

    Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Blick auf den Altarraum und Chor (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Michael Grün (www.kulturdb.de)
    Fotograf/Urheber:
    Michael Grün
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Blick auf das Kreuzgewölbe (Himmelsfirmament) im Chorraum (2021)

    Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Blick auf das Kreuzgewölbe (Himmelsfirmament) im Chorraum (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Michael Grün (www.kulturdb.de)
    Fotograf/Urheber:
    Michael Grün
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Blick auf den rechten Seitenaltar (2021).

    Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Blick auf den rechten Seitenaltar (2021).

    Copyright-Hinweis:
    Michael Grün (www.kulturdb.de)
    Fotograf/Urheber:
    Michael Grün
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Kirchenfenster im Mittelschiff (2021)

    Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Kirchenfenster im Mittelschiff (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Michael Grün (www.kulturdb.de)
    Fotograf/Urheber:
    Michael Grün
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Farbenfroh ausgestalteter Altarraum (2020)

    Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Farbenfroh ausgestalteter Altarraum (2020)

    Copyright-Hinweis:
    Michael Grün (www.kulturdb.de)
    Fotograf/Urheber:
    Michael Grün
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Holzvertäfelte, handgeschnitzte Kreuzwegstationen im Innenraum der Kirche (2020)

    Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Holzvertäfelte, handgeschnitzte Kreuzwegstationen im Innenraum der Kirche (2020)

    Copyright-Hinweis:
    Michael Grün (www.kulturdb.de)
    Fotograf/Urheber:
    Michael Grün
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Marienaltar auf der linken Seite im Innenraum der Kirche (2020)

    Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Marienaltar auf der linken Seite im Innenraum der Kirche (2020)

    Copyright-Hinweis:
    Michael Grün (www.kulturdb.de)
    Fotograf/Urheber:
    Michael Grün
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Altarraum und Chor (2020)

    Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig: Altarraum und Chor (2020)

    Copyright-Hinweis:
    Michael Grün (www.kulturdb.de)
    Fotograf/Urheber:
    Michael Grün
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig von Westen gesehen (2021)

    Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig von Westen gesehen (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Michael Grün (www.kulturdb.de)
    Fotograf/Urheber:
    Michael Grün
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die katholische Pfarrkirche Sankt Martin in Valwig gilt als älteste neuromanische Kirche Deutschlands. Erbauer war der königliche Baudirektor Johann Claudius von Lassaulx (1781-1848) aus Koblenz, ein ehemaliger Schüler von Karl Friedrich Schinkel.

Der jetzige Bau wurde 1827 fertiggestellt und ersetzte die damalige viel zu kleine und baufällige Kirche im Ortskern. Die Außenfassade ist geprägt von Schieferbruchsteinen, in Kombination mit Werk- und Ziegelformsteinen. Der obere Wandabschluss wird durch das Gesims und dem darunter verlaufenden Rundbogenfries betont. Auch die schlichten Fenster sind mit Rundbögen abgeschlossen. Das Dach ist mit Moselschiefer gedeckt.
Der Innenraum fällt durch seinen farbenfroh gestalteten Altarraum auf, mit zahlreichen Heiligenfiguren und Malereien, das Kreuzgewölbe im Chor wird als Himmelsfirmament dargestellt.

Kulturdenkmal
Die Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig wird im Nachrichtlichen Verzeichnis der Kulturdenkmäler im Kreis Cochem-Zell geführt. Der Eintrag zu ihr und dem umgebenden Friedhof lautet (zitiert mit Stand 19. September 2022):
„Kath. Filialkirche St. Martin Kreuzstraße - dreischiffige Hallenkirche, Bruchstein, Rundbogenstil, 1823-26, Architekt J. C. v. Lassaulx, Koblenz; Friedhof: Missionskreuz, 1867; Kriegerdenkmal, reliefierte Stele; Grabkreuze; 18. Jh.; Grabkreuz Meschel, gest. 1870; Gesamtanlage mit Friedhof“

(Michael Grün, Datenbank der Kulturgüter in der Region Trier, Trier, 2023)

Internet
www.pg-beilstein-moselkrampen.de: Katholische Pfarrei Moselkrampen (abgerufen 22.03.2023)
www.kulturvereinvalwig.de: Chronik von Valwig (abgerufen 22.03.2023)

Literatur

Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (Hrsg.) (2019)
Nachrichtliches Verzeichnis der Kulturdenkmäler, Kreis Cochem-Zell. Denkmalverzeichnis Kreis Cochem-Zell, 22. Januar 2019. Mainz.

Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Bergstraße
Ort
56812 Valwig
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Geschütztes Kulturdenkmal gem. § 8 DSchG Rheinland-Pfalz
Fachsicht(en)
Denkmalpflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Vor Ort Dokumentation
Historischer Zeitraum
Beginn 1823 bis 1827

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
Michael Grün: „Katholische Filialkirche Sankt Martin in Valwig”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-345206 (Abgerufen: 28. Mai 2024)
Seitenanfang