Gründerzeitbauten „Rheinische Dreifensterhäuser“ in Riehl

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Architekturgeschichte
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 50° 57′ 56,84″ N: 6° 58′ 39,68″ O 50,96579°N: 6,97769°O
Koordinate UTM 32.357.996,89 m: 5.647.967,37 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.568.724,63 m: 5.648.295,91 m
  • Gründerzeitbauten in Köln-Riehl (2022)

    Gründerzeitbauten in Köln-Riehl (2022)

    Copyright-Hinweis:
    Sebastian Löder / CC-BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Sebastian Löder
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Hier wurden die ersten Gründerzeitbauten des neuen Riehls um 1880 errichtet. Aus steuerlichen Gründen wurden viele Häuser als „Rheinische Dreifensterhäuser“ gebaut, denn Häuser unter 30 Fuß, das entspricht sechs Metern, waren von der Steuer befreit.
Heute befndet sich hier die Einkaufsmeile von Riehl, die sich in den Jahren stark verändert hat. So gab es um 1960 zum Beispiel acht Lebensmittelgeschäfte in dieser Straße. Heute gibt es nur noch einen Supermarkt.

(Broschüre „Rundgang mit Tiefgang: Riehl“, Textredaktion Joachim Brokmeier, Stadt Köln, 2019, PDF-Datei, 4,2 MB, abgerufen 20.07.2021)

Gründerzeitbauten „Rheinische Dreifensterhäuser“ in Riehl

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Hittorfstraße / Stammheimer Straße
Ort
50735 Köln - Riehl
Fachsicht(en)
Architekturgeschichte
Erfassungsmaßstab
Keine Angabe
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1880

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Gründerzeitbauten „Rheinische Dreifensterhäuser“ in Riehl”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-336858 (Abgerufen: 9. August 2022)
Seitenanfang