Lokomotivschuppen Am Schnellert in Poll

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 50° 55′ 7,86″ N: 6° 58′ 53,78″ O 50,91885°N: 6,98161°O
Koordinate UTM 32.358.129,14 m: 5.642.740,87 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.569.069,35 m: 5.643.078,05 m
  • Der historische Lokomotivschuppen in Köln-Poll, davor Gleise der rechtsrheinischen Hafenbahn (2021).

    Der historische Lokomotivschuppen in Köln-Poll, davor Gleise der rechtsrheinischen Hafenbahn (2021).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / Landschaftsverband Rheinland CC-BY
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Kölner Stadtwappen mit doppelköpfigem Reichsadler am westlichen Giebel des historischen Lokomotivschuppens in Köln-Poll (2021).

    Das Kölner Stadtwappen mit doppelköpfigem Reichsadler am westlichen Giebel des historischen Lokomotivschuppens in Köln-Poll (2021).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / Landschaftsverband Rheinland CC-BY
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick auf den historischen Lokomotivschuppen, einen Bogen der Südbrücke und Gleise der Hafenbahn in Köln-Poll (2021).

    Blick auf den historischen Lokomotivschuppen, einen Bogen der Südbrücke und Gleise der Hafenbahn in Köln-Poll (2021).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / Landschaftsverband Rheinland CC-BY
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick auf einen Bogen der Südbrücke, den historischen Lokomotivschuppen und Gleise der Hafenbahn in Köln-Poll (2021).

    Blick auf einen Bogen der Südbrücke, den historischen Lokomotivschuppen und Gleise der Hafenbahn in Köln-Poll (2021).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / Landschaftsverband Rheinland CC-BY
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick auf den historischen Lokomotivschuppen in Köln-Poll, links davon ein Bogen der Südbrücke und Gleise der rechtsrheinischen Hafenbahn (2021).

    Blick auf den historischen Lokomotivschuppen in Köln-Poll, links davon ein Bogen der Südbrücke und Gleise der rechtsrheinischen Hafenbahn (2021).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / Landschaftsverband Rheinland CC-BY
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Unmittelbar südlich des rechtsrheinischen Damms der 1906 bis 1910 als zweigleisige Eisenbahnbrücke erbauten Kölner Südbrücke befindet sich ein erhaltener historischer Lokschuppen.
Die vier Unterstellplätze für Lokomotiven sind über jeweils einzelne Schienen nach Süden hin an den unmittelbar angrenzenden Verschiebebahnhof Poll und die Gleise der zu Beginn des 20. Jahrhunderts ausgebauten Hafenbahn angebunden.
Der als Denkmal eingetragene Backsteinbau trägt an seinem westlichen Giebel ein im Durchmesser etwa 1,5 Meter großes rundes Relief des Kölner Stadtwappens mit einem doppelköpfigen Reichsadler.

Zeitgenössische Aufnahmen von Eisenbahnfreunden zeigen, dass der Lokschuppen noch bis in die 1980/90er-Jahre seiner ursprünglichen Bestimmung gemäß genutzt wurde (vgl. etwa www.rangierdiesel.de und www.loks-aus-kiel.de). Heute dient das Gebäude als Werkstatt und Garage von Oldtimerfreunden (Hinweis Herr Mikloweit).

Baudenkmal
Zum 31. Juli 1995 wurde der „Lokschuppen, Am Schnellert, ohne Nummer, Poll“ unter der laufenden Nr. 7531 als Baudenkmal in die Kölner Denkmalliste eingetragen (www.stadt-koeln.de).

(Franz-Josef Knöchel, Digitales Kulturerbe LVR, 2021)

Quelle
Freundliche Hinweise von Herrn Immo Mikloweit, Köln, 2021.

Internet
www.k-poll.de: Sammelbahnhof Poll und das Hafenbahngleis (abgerufen 20.05.2021)
www.rangierdiesel.de: Köln-Poll, Lokschuppen der Hafenbahn (Aufnahme vom 15.04.1981, abgerufen 20.05.2021)
www.loks-aus-kiel.de: Köln-Poll, Lokschuppen der Hafenbahn (Aufnahme vom 31.07.1990, abgerufen 20.05.2021)
www.stadt-koeln.de: Suche in der Denkmalliste (abgerufen 20.05.2021)

Lokomotivschuppen Am Schnellert in Poll

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Am Schnellert
Ort
51105 Köln - Poll
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger, Auswertung historischer Karten
Historischer Zeitraum
Beginn 1905 bis 1915

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt steht unter der freien Lizenz CC BY 4.0 (Namensnennung). Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Lokomotivschuppen Am Schnellert in Poll”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-333688 (Abgerufen: 30. November 2022)
Seitenanfang