Kallbrücke mit Gedenkskulptur „A Time for Healing“ bei Vossenack

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Hürtgenwald, Nideggen
Kreis(e): Düren
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 50° 40′ 22,37″ N: 6° 23′ 15,44″ O 50,67288°N: 6,38762°O
Koordinate UTM 32.315.417,09 m: 5.616.704,92 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.527.445,05 m: 5.615.327,88 m
  • Kall-Brücke zwischen Vossenack und Kommerscheidt (2021)

    Kall-Brücke zwischen Vossenack und Kommerscheidt (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Martina Gelhar / Landschaftsverband Rheinland / CC BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Martina Gelhar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kall-Brücke mit Skulptur "A Time For Healing" (2021)

    Kall-Brücke mit Skulptur "A Time For Healing" (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Martina Gelhar / Landschaftsverband Rheinland / CC BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Martina Gelhar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Skulptur "A Time For Healing" (2021)

    Skulptur "A Time For Healing" (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Nicole Schmitz / Landschaftsverband Rheinland / CC BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Nicole Schmitz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kall-Brücke mit Skulptur "A Time For Healing" und Informationstafel (2021)

    Kall-Brücke mit Skulptur "A Time For Healing" und Informationstafel (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Nicole Schmitz / Landschaftsverband Rheinland / CC BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Nicole Schmitz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Informationstafel des Künstlers Tillmann Schmitten zur Gedenkskulptur "A Time For Healing" an der Kall-Brücke (2021)

    Informationstafel des Künstlers Tillmann Schmitten zur Gedenkskulptur "A Time For Healing" an der Kall-Brücke (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Nicole Schmitz / Landschaftsverband Rheinland / CC BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Nicole Schmitz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Unterhalb der Mestrenger Mühle ist der Talboden des Kalltals flach mit Grünlandnutzung. Die Kall fließt am rechten Bildrand talabwärts am Wald entlang (2020).

    Unterhalb der Mestrenger Mühle ist der Talboden des Kalltals flach mit Grünlandnutzung. Die Kall fließt am rechten Bildrand talabwärts am Wald entlang (2020).

    Copyright-Hinweis:
    Martina Gelhar / Landschaftsverband Rheinland/ CC by 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Martina Gelhar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Weg von Vossenack auf die im Wald liegende Kalltalbrücke zu (2020).

    Weg von Vossenack auf die im Wald liegende Kalltalbrücke zu (2020).

    Copyright-Hinweis:
    Martina Gelhar / Landschaftsverband Rheinland/ CC by 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Martina Gelhar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Video zeigt das Kalltal mit dem Weg zur Kalltalbrücke und flussaufwärts die Mestrenger Mühle (2021).

    Das Video zeigt das Kalltal mit dem Weg zur Kalltalbrücke und flussaufwärts die Mestrenger Mühle (2021).

    Copyright-Hinweis:
    Martina Gelhar / Landschaftsverband Rheinland / CC BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Martina Gelhar
    Medientyp:
    Video
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • D7: Videodatei zu den humanitären Aktionen des deutschen Stabsarztes Dr. Stüttgen an der Kallbrücke und anschließend Luftaufnahmen zum Verlauf des Kalltales (2009).

    D7: Videodatei zu den humanitären Aktionen des deutschen Stabsarztes Dr. Stüttgen an der Kallbrücke und anschließend Luftaufnahmen zum Verlauf des Kalltales (2009).

    Copyright-Hinweis:
    Achim Konejung
    Fotograf/Urheber:
    Achim Konejung
    Medientyp:
    Video
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Eine einfache Bogenbrücke aus Bruchsteinen aus der Zeit nach 1945 führt im Verlauf der alten, heute Kall Trail genannten Wegeverbindung von Vossenack nach Kommerscheidt über den Fluss Kall. Die Vorgängerbrücke unbekannten Alters wurde im Zuge der Kampfhandlungen während der Allerseelenschlacht 1944 zerstört. 100 Meter westlich der Brücke wurde 1663 die Mestrenger Mühle errichtet.

Auf der Mitte der Brücke steht seit 2004 (7.11.) die Gedenkskulptur „A Time for Healing“ des Bildhauers Michael Pohlmann (Vettweiß). Das aus Dolomit gefertigte Kunstwerk erinnert an die Ereignisse vom 7.-12. November 1944. Der deutsche Stabsarzt Dr. Stüttgen konnte damals an der Kallbrücke einen Waffenstillstand mit den Amerikanern aushandeln, um deutsche und amerikanische Verwundete zu behandeln. „Für diesen Akt der Humanität wurde Dr. Stüttgen nach dem Krieg vom Gouverneur des Staates Pennsylvania geehrt. Das Ereignis an der Kallbrücke ist im Museum der Nationalgarde auf einem Gemälde mit dem Titel 'A Time for Healing' festgehalten“ (www.konejung-stiftung.de). Eine Replik des Gemäldes ist im Museum „Hürtgenwald 1944 und im Frieden“ ausgestellt.
Der Künstler „deutet die runde Scheibe als das 'rauhe Umfeld', in dem die 'humane Begegnung' (verkörpert in der glatt polierten Verschlingung in der Mitte) stattfand“ (www.huertgenwald.de).
Zusätzlich gestaltete der Künstler Tillmann Schmitten aus Eupen eine Informationstafel, die im September 2005 auf der Vossenacker Seite der Brücke aufgestellt wurde. Skulptur und Informationstafel wurden gestiftet von der Konejung Stiftung: Kultur.

Das Kalltal ist an dieser Stelle ein Kerbsohlental. Sehr vereinfacht ausgedrückt wurden das ursprüngliche V-Profil des Tales (Kerbtal) durch Erosion der Talhänge und Auffüllung der Tiefenlinie zu seiner heutigen Gestalt mit einem flacher Talboden umgestaltet.

(Martina Gelhar / Nicole Schmitz, LVR-Abteilung Kulturlandschaftspflege, 2021)

Internet
www.konejung-stiftung.de: A Time For Healing (abgerufen am 15.12.2020)
www.huertgenwald.de: Gedenken und mahnen in Hürtgenwald (abgerufen am 15.12.2020)

Literatur

Konejung Stiftung: Kultur; Rureifel-Tourismus e.V.; Gemeinde Hürtgenwald (Hrsg.) (2015)
Historisch-Literarischer Wanderweg [66] Kall Trail. Standort 8, o. O. Online verfügbar: PDF Kall Trail 66, abgerufen am 04.09.2023

Kallbrücke mit Gedenkskulptur „A Time for Healing“ bei Vossenack

Schlagwörter
Ort
52393 Hürtgenwald - Vossenack
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1945

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt steht unter der freien Lizenz CC BY 4.0 (Namensnennung). Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
Martina Gelhar, Nicole Schmitz, 2021: „Kallbrücke mit Gedenkskulptur „A Time for Healing“ bei Vossenack”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-332606 (Abgerufen: 16. Juni 2024)
Seitenanfang