Römerzeitliche villa rustica an der Nürburgring-Südschleife

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Müllenbach (Landkreis Ahrweiler)
Kreis(e): Ahrweiler
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinate WGS84 50° 19′ 13,73″ N: 6° 56′ 17,08″ O 50,32048°N: 6,93808°O
Koordinate UTM 32.353.218,50 m: 5.576.297,14 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.566.851,46 m: 5.576.477,13 m
  • Die überkommenen Mauerreste der römerzeitlichen villa rustica im Bereich der Einfahrt zum Campingplatz an der früheren Nürburgring-Südschleife (2020).

    Die überkommenen Mauerreste der römerzeitlichen villa rustica im Bereich der Einfahrt zum Campingplatz an der früheren Nürburgring-Südschleife (2020).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-NC-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Informationstafel der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz zu der römerzeitlichen villa rustica im Bereich der Einfahrt zum Campingplatz an der früheren Nürburgring-Südschleife, Text: Dr. Peter Henrich, Zeichnung: Nic Herber (2020).

    Informationstafel der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz zu der römerzeitlichen villa rustica im Bereich der Einfahrt zum Campingplatz an der früheren Nürburgring-Südschleife, Text: Dr. Peter Henrich, Zeichnung: Nic Herber (2020).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-NC-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die überkommenen Mauerreste der römerzeitlichen villa rustica im Bereich der Einfahrt zum Campingplatz an der früheren Nürburgring-Südschleife (2020).

    Die überkommenen Mauerreste der römerzeitlichen villa rustica im Bereich der Einfahrt zum Campingplatz an der früheren Nürburgring-Südschleife (2020).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-NC-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Unmittelbar an der Einfahrt zum Campingplatz Müllenbach im Inneren der früheren Nürburgring-Südschleife liegen die freigelegten und konservierten Überreste eines landwirtschaftlichen Gutshofs aus römischer Zeit, einer villa rustica.
Von den für hier üblichen älteren Flurbezeichnungen „Aschenschlag“ und „Hüsgen“ bezieht sich der zweite Begriff (rheinisch für „Häuschen“) offenbar schon seit längerer Zeit auf die römische Villa, deren Überreste hier in zwei Etappen während des 20. Jahrhunderts zum Teil freigelegt wurden.

Ausweislich einer vor Ort aufgestellten Tafel wurde das Hauptgebäude der römischen Villa in den 1920er Jahren beim Bau der Südschleife ohne weitere archäologische Untersuchung zerstört. Im Jahr 1984 entdeckte man dann beim Bau des heute unmittelbar benachbarten Campingplatzes weitere Mauerreste des Gebäudes. Diese wurden 1987 konserviert: „Teilweise war noch farbiger Wandputz an den Mauern erhalten. Trotzdem war die Villa kein luxuriöses Anwesen entsprechend unserer heutigen Vorstellung – vielmehr handelte es sich um einen Bauernhof.“ (Informationstafel)

Die für die Eifel typischen römischen villae rusticae des 2. bis 3. Jahrhunderts n. Chr. – wegen fehlender weiterer Funde kann die Müllenbacher Villa nur allgemein in diesen Zeitraum datiert werden – bestanden häufig aus einem zentralen großen Raum, um den mehrere kleinere Räume gruppiert waren: „Eine genauere funktionale Zuweisung der hier (...) stehenden Räume ist nicht möglich.“ (ebd.)
Die Rekonstruktionszeichnung auf der Informationstafel zur Veranschaulichung des früheren Gebäudekomplexes zeigt daher die von hier nur rund 6 Kilometer entfernte und archäologisch deutlich besser erschlossene Villa rustica bei Bodenbach.

Das Denkmalverzeichnis für den Kreis Ahrweiler (hier im Stand vom 12.05.2020, S. 50) weist die Überreste der früheren villae rustica nicht als Kulturdenkmal aus.

(Franz-Josef Knöchel, Digitales Kulturerbe LVR, 2020)

Quelle
Informationstafel vor Ort: „Eine römische Villa rustica“ (Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Text Dr. Peter Henrich, Zeichnung Nic Herber, undatiert).

Literatur

Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (Hrsg.) (2019)
Nachrichtliches Verzeichnis der Kulturdenkmäler, Kreis Ahrweiler. Denkmalverzeichnis Kreis Ahrweiler, 28. August 2019. Mainz. Online verfügbar: denkmallisten.gdke-rlp.de, Ahrweiler, abgerufen am 14.04.2020

Römerzeitliche villa rustica an der Nürburgring-Südschleife

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Kreisstraße K 72
Ort
53520 Müllenbach
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kein
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 100 bis 300, Ende 1925 bis 1927

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt steht unter der freien Lizenz CC BY 4.0 (Namensnennung). Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Römerzeitliche villa rustica an der Nürburgring-Südschleife”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-325157 (Abgerufen: 24. Mai 2022)
Seitenanfang