Ritterstein „R. Schlosshütte“ nördlich der Burgruine Guttenberg

Ritterstein Nr. 15

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Landeskunde
Gemeinde(n): Oberotterbach
Kreis(e): Südliche Weinstraße
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinate WGS84 49° 04′ 45,94″ N: 7° 55′ 12,71″ O 49,07943°N: 7,9202°O
Koordinate UTM 32.421.146,83 m: 5.436.847,07 m
Koordinate Gauss/Krüger 3.421.190,84 m: 5.438.582,83 m
  • Ritterstein Nr. 15 „R. Schlosshütte“ nördlich der Burgruine Guttenberg (2012)

    Ritterstein Nr. 15 „R. Schlosshütte“ nördlich der Burgruine Guttenberg (2012)

    Copyright-Hinweis:
    schilling-pwhdesign
    Fotograf/Urheber:
    Peter Schilling
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Ritterstein „R. Schlosshütte“ (Ritterstein Nr. 15) befindet sich ca. 150 Meter nördlich von der Burgruine Guttenberg, im Sattel zwischen Kanzelberg und Schloßberg. (Eitelmann,2005)

Thematische Einordnung
Der Ritterstein „R. Schlosshütte“ gehört zur Kategorie „Eingegangene Siedlungen“. Die in diese Kategorie eingeteilten Ritterstein sollen an Orte erinnern, die früher von Menschen bewohnt und bewirtschaftet wurden. Auf den Rittersteinen wird der Ort der Wüstung und deren Namen erwähnt. Meistens handelt es sich dabei um verlassene oder zerfallene Ruinen mit verwilderten Gärten und Feldern, wenn sie nicht sogar ganz von der Oberfläche verschwunden sind. (Eitelmann, 2005)

Spezifische Einordnung
Die Hütte stand früher unterhalb der Ruine Guttenberg, weshalb sie auch wegen ihres Standortes „Schloßhütte“ genannt wurde. In der näheren Umgebung befindet sich auch der „Schloßbrunnen“. Um das Jahr 1840 soll sie eingegangen sein. Siehe auch Ritterstein Nr. 7. (Eitelmann, S. 30) Das Kürzel „PWV“ steht für den Pfälzerwald-Verein.


(Simone Brug, Struktur- und Genehmigungsdirektion, 2020)

Literatur

Eitelmann, Walter / Pfälzerwald-Verein e.V. (Hrsg.) (2005)
Rittersteine im Pfälzerwald. Gedenksteine und Inschriften - Eine steinerne Geschichtsschreibung (5. Auflage). S. 30, Neustadt an der Weinstraße.

Ritterstein „R. Schlosshütte“ nördlich der Burgruine Guttenberg

Schlagwörter
Ort
76889 Oberotterbach
Fachsicht(en)
Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1910 bis 1916

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Ritterstein „R. Schlosshütte“ nördlich der Burgruine Guttenberg”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-312722 (Abgerufen: 30. November 2022)
Seitenanfang