Altes Brauhaus in Pulheim-Geyen

Erzählstation 18 des Wassererlebnispfades Pulheimer Bach

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Pulheim
Kreis(e): Rhein-Erft-Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 50° 58′ 55,39″ N: 6° 47′ 12,03″ O / 50,98205°N: 6,78668°O
Koordinate UTM 32.344.639,97 m: 5.650.161,05 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.555.287,26 m: 5.649.944,72 m
  • Abbildung 1: Eisernes Eingangstor zum Alten Brauhaus (2019)

    Abbildung 1: Eisernes Eingangstor zum Alten Brauhaus (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Reinhard Zeese
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abbildung 2: Backsteinerne Front der heutigen Gaststätte „Geyener Brauhaus“ (2019)

    Abbildung 2: Backsteinerne Front der heutigen Gaststätte „Geyener Brauhaus“ (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Reinhard Zeese
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abbildung 3: Historischer Gewölbekeller aus Backsteinen des ehem. Brauhauses in Geyen (2010)

    Abbildung 3: Historischer Gewölbekeller aus Backsteinen des ehem. Brauhauses in Geyen (2010)

    Copyright-Hinweis:
    Reinhard Zeese
    Fotograf/Urheber:
    Horst Engel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Stele zur Erzählstation „Altes Brauhaus“ (Abbildung 1) steht in Pulheim-Geyen am Durchgang zum Biergarten der Gaststätte „Geyener Brauhaus“ (Abbildung 2).

Es wird vermutet, dass hier die 1650 urkundlich erwähnte Bierbrauerei war, die vom Besitzer der Geyener Burg betrieben wurde. Gebraut wurde damals mit Wasser aus dem Pulheimer Bach. Die Gewölbekeller unter der Gaststätte (Abbildung 3) sollen wesentlich älter sein als das aufstehende Gebäude, das erst nach dem großen Dorfbrand 1795 errichtet wurde. In diesem Keller soll das Bier einer Brauerei gelagert worden sein, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts im Ort weiter östlich lag.

Das Alte Brauhaus war damals der Schankraum dieser Brauerei, über die wenig bekannt ist. Sie war im Besitz von Josef Büsterbach, der um 1890 eine Dampfbierbrauerei gründete. Der Betrieb ging 1900 an Gottfried Helmig über und wurde 1916 geschlossen.

Das Schankgebäude, Gasthaus der Geschwister Balsam, war dann in den 1920er und 1930er Jahren das Vereinshaus des Geyener Kriegervereins.

Aktuell (2019) bietet das Geyener Brauhaus Restaurant, Gewölbekeller, Biergarten und Kegelbahn.

(Reinhard Zeese, L.E.B. & Partner, 2020)

Literatur

Schreiner, Peter (2007)
Gruß aus… Alte Ansichtskarten aus den Orten der Stadt Pulheim und ihrem Umland.. (Pulheimer Beiträge zur Geschichte und Heimatkunde, Sonderveröffentlichung Nr. 29.) Pulheim.

Altes Brauhaus in Pulheim-Geyen

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
von Harff Straße 5a
Ort
50259 Pulheim - Geyen
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1650

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Altes Brauhaus in Pulheim-Geyen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-306481 (Abgerufen: 31. Juli 2021)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang