Zollhaus am Sankt Germanshof

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Landeskunde
Gemeinde(n): Bobenthal
Kreis(e): Südwestpfalz
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinate WGS84 49° 02′ 42,11″ N: 7° 54′ 16,77″ O / 49,04503°N: 7,90466°O
Koordinate UTM 32.419.956,89 m: 5.433.039,47 m
Koordinate Gauss/Krüger 3.420.000,43 m: 5.434.773,71 m
  • Zollhaus am Sankt Germanshof in Bobenthal (2019)

    Zollhaus am Sankt Germanshof in Bobenthal (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Hans, Laura / Universität Koblenz-Landau
    Fotograf/Urheber:
    Laura Hans
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Zeitzeugeninterview vom 6.8.2019 mit Hubert Keller (geb. 1948) zur deutsch-französischen Freundschaft in Bobenthal

    Zeitzeugeninterview vom 6.8.2019 mit Hubert Keller (geb. 1948) zur deutsch-französischen Freundschaft in Bobenthal

    Copyright-Hinweis:
    Laura Hans, Hanna Pfeiffer, Julia Müller
    Fotograf/Urheber:
    Laura Hans; Hanna Pfeiffer; Julia Müller
    Medientyp:
    Audio
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Zeitzeugeninterview vom 6.8.2019 mit Hubert Keller (geb. 1948) zum Zollhaus sowie zur Milchwirtschaft am Sankt Germanshof

    Zeitzeugeninterview vom 6.8.2019 mit Hubert Keller (geb. 1948) zum Zollhaus sowie zur Milchwirtschaft am Sankt Germanshof

    Copyright-Hinweis:
    Laura Hans, Hanna Pfeiffer, Julia Müller
    Fotograf/Urheber:
    Laura Hans; Hanna Pfeiffer; Julia Müller
    Medientyp:
    Audio
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Nahe der deutsch-französischen Grenze, am Sankt Germanshof, befindet sich das alte Zollhaus schräg gegenüber des Europadenkmals. Am Zollhaus wurde der Grenzübertritt nach Frankreich sowie die Einreise von Frankreich nach Deutschland durch Zöllner kontrolliert. An dieser Stelle fand im Jahre 1950 der sogenannte Studentensturm statt.

Das Zollhaus
Recht unscheinbar wirkt das dreieinhalb geschossige Gebäude an der Landstraße L478. Die Fassade im Erdgeschoss ist in gebossten Sandsteinen gemauert, die der beiden Obergeschosse verputzt und schlicht in Weiß gehalten. Bekrönt wird das Haus von einem Walmdach. Die Überdachung, die über den Erdgeschossbereich in Richtung Straße hinausragt, weist noch auf die ursprüngliche Funktion des Gebäudes als Zollhaus hin. Bot sie Zollbeamten wie auch ein- oder ausreisenden Personen Schutz vor Regen oder Schnee.

Das Zollhaus als Ort der Wissensvermittlung
Das Zollhaus weckt noch heute Erinnerungen an die Geschehnisse des 6. August 1950, die unter der Bezeichnung „Studentensturm“ oder auch „Studentenrevolte“ internationale Beachtung erlangten.

In jüngerer Zeit trat eine Aktionsgemeinschaft zutage, die sich dafür einsetzt, aus dem damaligen Schauplatz der Studentenrevolte einen Erinnerungsort zu schaffen. Bezeichnet wird das Projekt als „Europäischer Begegnungsraum St. Germanshof/Wissembourg“. Mit französischen Partnern wird daran gearbeitet, das Projekt des Pädagogen Herbert Breiner (geboren 1929) zur Installierung eines Erinnerungsortes fortzuführen. Breiner organisierte ehrenamtlich jahrelang Führungen am Sankt Germanshof, um jugendlichen und auch erwachsenen Besuchern des Schauplatzes das Geschehen näherzubringen. Auch hatte unter anderem Breiner die Idee für den Bau des Europadenkmales und publizierte verschiedene Artikel zu dem Ereignis des Jahres 1950.

Das Zollhaus, das lange Zeit in Privatbesitz war, bietet den idealen Ort, um eine Gedenkstelle zu installieren und eine dauerhafte Wissensvermittlung zu ermöglichen. 2016 wurde das Zollhaus von der sich zwischenzeitlich gebildeten Initiative erworben und somit gesichert. Verwaltet und unterhalten wird das Zollhaus durch einen Trägerverein (Heister 2017, S. 71 und 102).

(Laura Hans, Universität Koblenz-Landau, 2019)

Internet
www.rheinpfalz.de: Der Weg ist noch nicht zu Ende (abgerufen 21.11.2019)
www.citizens-4-europe.eu: Europadenkmal St. Germanshof (abgerufen 19.02.2020)
www.youtube.com: Grenzraumgeschichte am St. Germanshof (abgerufen 13.03.2020)
www.youtube.com: Der Studentensturm auf die Grenzen (abgerufen 13.03.2020)

Literatur

Heister, Matthias W. M. (2017)
Europäischer Begegnungsraum St. Germanshof/Wissembourg. Ein Projekt zur Motivation und Integration der Menschen in Europa. Bonn.

Zollhaus am Sankt Germanshof

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
L478
Ort
76891 Bobenthal - Sankt Germanshof
Fachsicht(en)
Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Fernerkundung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Zollhaus am Sankt Germanshof”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-301152 (Abgerufen: 16. Oktober 2021)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang