Ritterstein „Daemmchen“ bei Waldleiningen

Ritterstein Nr. 117

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Landeskunde
Gemeinde(n): Elmstein , Waldleiningen
Kreis(e): Bad Dürkheim , Kaiserslautern
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinate WGS84 49° 22′ 38,83″ N: 7° 52′ 55,15″ O / 49,37745°N: 7,88199°O
Koordinate UTM 32.418.846,23 m: 5.470.017,92 m
Koordinate Gauss/Krüger 3.418.889,22 m: 5.471.766,83 m
  • Ritterstein „Daemmchen“ (Nr. 117)  bei Waldleiningen (2019)

    Ritterstein „Daemmchen“ (Nr. 117) bei Waldleiningen (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Dreyer, Matthias C.S.
    Fotograf/Urheber:
    Dreyer, Matthias C.S.
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ritterstein „Daemmchen“ (Nr. 117)  bei Waldleiningen (2019)

    Ritterstein „Daemmchen“ (Nr. 117) bei Waldleiningen (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Dreyer, Matthias C.S.
    Fotograf/Urheber:
    Dreyer, Matthias C.S.
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Straßenbeim beim Ritterstein „Daemmchen“ bei Waldleiningen (2019)

    Straßenbeim beim Ritterstein „Daemmchen“ bei Waldleiningen (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Dreyer, Matthias C.S.
    Fotograf/Urheber:
    Dreyer, Matthias C.S.
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Geamtansicht des Rittersteins „Daemmchen“ bei Waldleiningen (2019)

    Geamtansicht des Rittersteins „Daemmchen“ bei Waldleiningen (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Dreyer, Matthias C.S.
    Fotograf/Urheber:
    Dreyer, Matthias C.S.
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Ritterstein „Daemmchen“ (Ritterstein Nr. 117) befindet sich südlich von Waldleiningen im Sattel zwischen Leiterberg und Hoher Oselkopf auf einer Höhe von 399 Metern. Er liegt nordwestlich einer alten Hochstraße einige Meter unterhalb der großen Wegspinne an der PWV-Markierung „Blau-Gelber Strich“. Daemmchen ist die Verkleinerungsform für das Wort Damm.

Thematische Einordnung
„Daemmchen“ ist ein Ritterstein aus der Kategorie „Orientierungspunkte“. Rittersteine aus dieser Kategorie sollen der Orientierung des Wanderers dienen oder Hinweise auf bemerkenswerte Orientierungspunkte im Gelände geben. Beispiele hierfür sind etwa Quellen, Sohlen, Wooge, Felsen, Burgen, Täler oder Angaben über Grenzen oder Herrschaftsgebiete.

Spezifische Einordnung
Im Jahre 1930 wurden Überreste einer ehemaligen Römerstraße gefunden. Insofern ist davon auszugehen, daß diese alte Hochstraße eine Römerstraße war. Die Erdaufschüttungen können als Damm dieser Straße angesehen werden und sind im Gelände noch gut nachvollziehbar. Andere Überlegungen vermuteten die Dammanlage als ein Relikt aus Leininger Zeit. Der Damm sollte als Hoheitsgrenze hin zum Gebiet der Kurpfalz dienen (Eitelmann 2005, S. 96).

(Raphaela Maertens und Sonja Kasprick, ZukunftsRegion Westpfalz, 2018)

Literatur

Eitelmann, Walter / Pfälzerwald-Verein e.V. (Hrsg.) (2005)
Rittersteine im Pfälzerwald. Gedenksteine und Inschriften - Eine steinerne Geschichtsschreibung (5. Auflage). S. 96, Neustadt an der Weinstraße.

Ritterstein „Daemmchen“ bei Waldleiningen

Schlagwörter
Ort
67471 Elmstein
Fachsicht(en)
Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Ritterstein „Daemmchen“ bei Waldleiningen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-283393 (Abgerufen: 12. Dezember 2019)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang