Bildstock in der unteren Sau

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Maikammer
Kreis(e): Südliche Weinstraße
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinate WGS84 49° 18′ 32,63″ N: 8° 07′ 40,1″ O / 49,30906°N: 8,12781°O
Koordinate UTM 32.436.601,59 m: 5.462.179,85 m
Koordinate Gauss/Krüger 3.436.651,69 m: 5.463.925,73 m
  • Gesamtansicht des Bildstocks in der unteren Sau in Maikammer (2017).

    Gesamtansicht des Bildstocks in der unteren Sau in Maikammer (2017).

    Copyright-Hinweis:
    Anne-Sophie Holderle
    Fotograf/Urheber:
    Anne-Sophie Holderle
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Bildstock steht in der Ortslage in der unteren Sau (Ecke Maxburgstraße / Friedhofstraße) in Maikammer und ist aus rotem Sandstein gefertigt. Weder der Stifter noch das Errichtungsjahr sind bekannt. Die Nische des wohl aufgesetzten Kopfteils ist weiß gestrichen. In ihr ist eine betende Madonna aus Porzellan zu sehen, die auf einer Weltkugel steht. Geschützt wird die Nische durch ein angebrachtes kupfernes Gitter. Der Bildstock besitzt keinerlei Inschrift. Insgesamt deuten der Zustand und die Zusammenstellung von Stele und Aufsatz auf eine frühere Beschädigung des Bildstocks hin.

Den 2,3 Meter hohen, in einer Gartenmauer stehenden Bildstock sieht man nur etwa zur Hälfte. Bei einer Verstärkung der Gartenmauer wurde der untere Teil (sofern er noch vorhanden war) wohl einbetoniert. 1972 befand sich ein Herz-Jesu-Bild in der Nische (Weinmann 1973).

In der unteren Sau
Die Ortslage in der unteren Sau: Sie war meist ein sumpfiges Gebiet (Dittmaier 1963). Schweine wurden getrennt von dem anderen Vieh gehalten, weil sie sich im Futter der anderen Tiere suhlten. Aus diesem Grund wurden sie über dieses Flurstück in den Wald getrieben.

(Anne-Sophie Holderle, Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, 2017)

Literatur

Dittmaier, Heinrich (1963)
Rheinische Flurnamen. Bonn.
Weinmann, Fred (1973)
Steinkreuze und Bildstöcke in der Pfalz. Nürnberg.
Wittmer, Richard (2000)
Die Flur von Maikammer-Alsterweiler: Ihre Namen und steinernen Zeugen in Geschichte und Geschichten. S. 58, 196-197, Maikammer.

Bildstock in der unteren Sau

Schlagwörter
Ort
67487 Maikammer
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bildstock in der unteren Sau”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-271228 (Abgerufen: 23. August 2019)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang