Mühlenturm mit Kasematten in Geldern

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Geldern
Kreis(e): Kleve (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Mühlenturm und Kasematten in Geldern (2017)

    Mühlenturm und Kasematten in Geldern (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Helga M. Kaczmarek / NABU Naturschutzzentrum Gelderland
    Fotograf/Urheber:
    Helga M. Kaczmarek
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Mühlenturm und Kasematten in Geldern (2017)

    Mühlenturm und Kasematten in Geldern (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Helga M. Kaczmarek / NABU Naturschutzzentrum Gelderland
    Fotograf/Urheber:
    Helga M. Kaczmarek
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Mühlenturm und Kasematten in Geldern (2017)

    Mühlenturm und Kasematten in Geldern (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Helga M. Kaczmarek / NABU Naturschutzzentrum Gelderland
    Fotograf/Urheber:
    Helga M. Kaczmarek
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Mühlenturm und Kasematten in Geldern (2017)

    Mühlenturm und Kasematten in Geldern (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Helga M. Kaczmarek / NABU Naturschutzzentrum Gelderland
    Fotograf/Urheber:
    Helga M. Kaczmarek
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Am südlichen Rand der Gelderner Innenstadt findet sich der Mühlenturm als einzig erhaltenes Zeugnis der ehemaligen Stadtbefestigung. Die beiden zylindrischen Untergeschosse wurden 1546 als Geschützturm erbaut. Bei einem Gesamtdurchmesser des Turmes von 8,60 Meter haben die Wände eine Stärke von bis zu 2,45 Meter. 1643 wurden zwei weitere konische Geschosse aufgestockt und der Turm zur Windmühle ausgebaut, die bis 1851 in Betrieb war. Der Mühlenturm ist relativ gut erhalten und dient heute als Aussichtsturm und als Räumlichkeit für wechselnde Kunstausstellungen und -veranstaltungen.

Zum Mühlenturm gehören die - nicht wie meist angenommen unter dem Mühlenturm, sondern - im Hügel daneben liegenden Kasematten. Sie wurden ursprünglich als ebenerdige Räume gebaut und anschließend mit Erde überdeckt. Zunächst dienten sie zur Unterbringung von Soldaten und zur Lagerung von Munition. Im Zweiten Weltkrieg fungierten sie als Schutzräume für die Zivilbevölkerung. Zu überregionaler medialer Bekanntheit gelangten die Kasematten im Jahr 2011, als Mitglieder der „Paranormalen Forschungsgruppe Niederrhein“ (PFN) die Katakomben mehrmals auf mögliche Gespenster untersuchten. Über das Ergebnis streiten sich die Geister …

Der Mühlenturm und auch die Kasematten sind relativ gut erhalten und können zu bestimmten Anlässen besichtigt werden. Sie befinden sich im Eigentum der Stadt Geldern und sind seit Dezember 1985 in der Liste der Baudenkmäler in Geldern verzeichnet, der Mühlenturm unter der Nummer A 018, die Kasematten unter der Nummer A 019 (LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, Datenbank-Nummern 10288, 10289).

(Helga M. Kaczmarek, NABU-Naturschutzzentrum Gelderland, erstellt im Rahmen des LVR-Netzwerkes Kulturlandschaft, 2017)

Internet:
rp-online.de: Geisterjäger im Mühlenturm (abgerufen: 12.07.2017)

Literatur

Frankewitz, Stefan (2001)
Die Denkmäler der Stadt Geldern. (Geldrisches Archiv, 6.) Geldern.

Mühlenturm mit Kasematten in Geldern

Schlagwörter
Ort
47608 Geldern
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn 1546
Koordinate WGS84
51° 30′ 52,64″ N, 6° 19′ 35,24″ O / 51.51462°, 6.32646°
Koordinate UTM
32U 314496.48 5710444.22
Koordinate Gauss/Krüger
2522705.26 5708949.74

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Mühlenturm mit Kasematten in Geldern”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-271015 (Abgerufen: 23. Februar 2018)
Seitenanfang