Habscheider Mühle

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Habscheid
Kreis(e): Eifelkreis Bitburg-Prüm
Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Die heute leerstehende Habscheider Mühle nordöstlich des Ortes Habscheid im Eifelkreis Bitburg-Prüm, eine denkmalgeschützte Dreiflügelanlage aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

    Die heute leerstehende Habscheider Mühle nordöstlich des Ortes Habscheid im Eifelkreis Bitburg-Prüm, eine denkmalgeschützte Dreiflügelanlage aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

    Copyright-Hinweis:
    Eifelkreis Bitburg-Prüm, Initiative "Zukunfts-Check Dorf"
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Habscheider Mühle liegt rund 1,5 Kilometer nordöstlich des Orts Habscheid. An ihr fließt der Hollbach in den Alfbach, der als 22,3 Kilometer langer rechter Nebenfluss der Prüm wiederum wenige Kilometer später in diese mündet (westlich von Pronsfeld).

Die Gemarkung „Habscheider Mühle nordöstlich des Ortes“ (stattliche Dreiflügelanlage, Mitte 19. Jh.; Gebäude am Ostende des Südflügels, bez. 1863, im Kern evtl. vor 1810, Wohnhaus bezeichnet 1870, Mühlengebäude evtl. noch 1. Hälfte 19. Jh.) ist ein eingetragenes Kulturdenkmal nach § 3 Denkmalschutzgesetz DSchG Rheinland-Pfalz (Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, S. 47).

(Eifelkreis Bitburg-Prüm, Initiative „Zukunfts-Check Dorf“, 2016)

Internet
www.habscheid-eifel.de: Ortsgemeinde Habscheid (abgerufen 10.04.2017)

Literatur

Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (Hrsg.) (o.J.)
Nachrichtliches Verzeichnis der Kulturdenkmäler, Eifelkreis Bitburg-Prüm (Denkmälerverzeichnis Eifelkreis Bitburg-Prüm, 20. Feburar 2017). S. 47, o. O. Online verfügbar: denkmallisten.gdke-rlp.de, Bitburg-Prüm, abgerufen am 05.04.2017

Habscheider Mühle

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Kreisstraße K 108
Ort
54597 Habscheid
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Geschütztes Kulturdenkmal gem. § 8 DSchG Rheinland-Pfalz
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Übernahme aus externer Fachdatenbank
Historischer Zeitraum
Beginn vor 1870
Koordinate WGS84
50° 11′ 44,45″ N, 6° 17′ 8,46″ O / 50.19568°, 6.28568°
Koordinate UTM
32U 306276.63 5563914
Koordinate Gauss/Krüger
2520443.4 5562213.21

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Habscheider Mühle”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-266628 (Abgerufen: 28. Mai 2018)
Seitenanfang