Altes evangelisches Pfarrhaus Seibersbach

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Seibersbach
Kreis(e): Bad Kreuznach
Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Frontansicht des alten evangelischen Pfarrhauses Seibersbach von der Dörrebacher Straße aus gesehen (2017)

    Frontansicht des alten evangelischen Pfarrhauses Seibersbach von der Dörrebacher Straße aus gesehen (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Lickfett, Magnus
    Fotograf/Urheber:
    Magnus Lickfett
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Rückansicht des alten evangelischen Pfarrhauses Seibersbach (2017)

    Rückansicht des alten evangelischen Pfarrhauses Seibersbach (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Lickfett, Magnus
    Fotograf/Urheber:
    Magnus Lickfett
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Keller des alten evangelischen Pfarrhauses Seibersbach (2017)

    Keller des alten evangelischen Pfarrhauses Seibersbach (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Lickfett, Magnus
    Fotograf/Urheber:
    Magnus Lickfett
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Brunnen im Keller des alten evangelischen Pfarrhauses Seibersbach (2017)

    Brunnen im Keller des alten evangelischen Pfarrhauses Seibersbach (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Lickfett, Magnus
    Fotograf/Urheber:
    Magnus Lickfett
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Eingangstür des alten evangelischen Pfarrhauses Seibersbach (2017)

    Eingangstür des alten evangelischen Pfarrhauses Seibersbach (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Lickfett, Magnus
    Fotograf/Urheber:
    Magnus Lickfett
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Treppenabgang zum Keller des alten evangelischen Pfarrhauses Seibersbach (2017)

    Treppenabgang zum Keller des alten evangelischen Pfarrhauses Seibersbach (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Lickfett, Magnus
    Fotograf/Urheber:
    Magnus Lickfett
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Altes evangelisches Pfarrhaus und evangelische Kirche Seibersbach (2017)

    Altes evangelisches Pfarrhaus und evangelische Kirche Seibersbach (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Lickfett, Magnus
    Fotograf/Urheber:
    Magnus Lickfett
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Geschichte des alten Pfarrhauses
Das alte 1791 errichtete und noch heute bestehende evangelische Pfarrhaus steht auf den Grundmauern eines Vorgängerpfarrhauses aus dem Jahre 1715. Dieses musste abgerissen werden, weil es in einem baufälligen Zustand war und die Renovierungskosten die Neubaukosten überstiegen. Insofern entschloss man sich, das erste evangelische Pfarrhaus, direkt an der Dörrebacher Straße gelegen, 1791 abzureißen. Es wurde durch das noch heute bestehende Pfarrhaus ersetzt. Für den Pfarrhausbau nahm die Seibersbacher Kirchengemeinde bei Demoiselle Christina Reuter von Rüdesheim einen Kredit von 600 Gulden auf. Die evangelischen Bürger von Seibersbach und Dörrebach verpflichteten sich, die Schuld zu tilgen. Aufgrund von Kriegsschulden und daraus resultierenden finanziellen Engpässen konnten die Kredite nicht regelmäßig bedient werden, sodass mit dem Gläubiger Abschläge vereinbart wurden.
Im Keller des Pfarrhauses befinden sich noch die Überreste eines alten, heute nicht mehr funktionierenden Brunnens, der dem damaligen 1715 erbauten Pfarrhaus zuzuschreiben ist.

Heutige Nutzung, heutiger Zustand
Das alte evangelische Pfarrhaus ist heute im Privatbesitz der Pfarrerin und wird für Gemeinde- und Privatveranstaltungen genutzt. Aktuell wird das alte Pfarrhaus nicht bewohnt. Das Gebäude wurde mehrmals renoviert und ist sowohl äußerlich als auch im Innenraum in einem guten Zustand. Lediglich der Keller und der Dachstuhl wurden nicht restauriert und sind in ihren ursprünglichen Zustand erhalten und zeugen von der Handwerkskunst des 18. Jahrhunderts. So kamen keine Nägel oder Werkteile aus Metall zum Einsatz, sondern der komplette Dachstuhl wurde aus Holzelementen zusammengesetzt.

(Magnus Lickfett, Universität Koblenz-Landau, 2017 / freundliche Hinweise von Herrn Michael Hombach, 2017)

Literatur

May, Dieter (2005)
Seibersbach - Meine Heimat. Zeugnisse und Geschichten aus alter Zeit. Seibersbach.

Altes evangelisches Pfarrhaus Seibersbach

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Dörrebacher Strasse 8
Ort
55444 Seibersbach
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kein
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Fernerkundung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn 1791
Koordinate WGS84
49° 57′ 36,36″ N, 7° 42′ 55,72″ O / 49.9601°, 7.71548°
Koordinate UTM
32U 407867.2 5534985.19
Koordinate Gauss/Krüger
3407905.55 5536759.77

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Altes evangelisches Pfarrhaus Seibersbach”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-266599 (Abgerufen: 19. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang