Bauernhaus, Alte Hohl 2, in Otzenhausen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Nonnweiler
Kreis(e): St. Wendel
Bundesland: Saarland
  • Wohnteil des alten Bauernhauses in Otzenhausen (2016)

    Wohnteil des alten Bauernhauses in Otzenhausen (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Straub, Naomi; Flesch, Johanna
    Fotograf/Urheber:
    Johanna Straub, Naomi; Flesch
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Altes Bauernhaus in Otzenhausen (2016)

    Altes Bauernhaus in Otzenhausen (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Straub, Naomi; Flesch, Johanna
    Fotograf/Urheber:
    Johanna Straub, Naomi; Flesch
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Erbaut wurde das ehemalige Bauernhaus im Jahr 1881. Es ist ebenfalls - wie das Bauernhaus in der Brunnenstraße 23 - ein südwestdeutsches Einhaus, sodass sich Scheune, Stall und Wohnhaus unter einem Dach befinden. Das Objekt ist zweistöckig mit Dachgeschoss und besitzt einen durchlaufenden First.

Aufgrund des Baujahres muss das Grundgemäuer des Gebäudes aus Bruchstein bestehen, dies ist jedoch heute nicht mehr zu erkennen. Das Satteldach ist mit Biberschwanzschindeln gedeckt und besitzt – auf der Seite zur Straße hin – drei Gauben mit Sprossenfenster. Diese müssen – nach Angaben eines Dorfbewohners – erst mit der Renovierung entstanden sein. Auf der linken Seite befindet sich das Haupthaus mit den weißen Sprossenfenstern, welche zusätzlich ein Oberlicht besitzen. Bei der zu sehenden Fenster- und Türeinrahmung kann nicht genau gesagt werden, ob diese komplett aus Sandstein besteht oder lediglich über eine Sandsteinoptik verfügen. Die zweiflüglige Holztür hat zwei Fenster. Der schöne Gesamteindruck dieser wird von einem über der Tür liegenden Oberlicht verstärkt. Das gesamte Haupthaus ist unterkellert. Die Scheune, welche sich rechts befindet, wird heute auch noch als Lagerraum genutzt. Früher befanden sich auf deren rechten Seite das Vieh und links die Lagerscheune mit dem schönen Torbogen und dem entsprechenden Scheunentor aus Holz. In dem oberen Geschoss der Scheune war der Kornspeicher.

(Johanna Flesch und Naomi Straub, Universität Koblenz-Landau, 2016 / freundlicher Hinweis von Herrn Kohlhaas, 18.08.2016)

Bauernhaus, Alte Hohl 2, in Otzenhausen

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Alte Hohl 2
Ort
66620 Nonnweiler - Otzenhausen
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn 1881
Koordinate WGS84
49° 36′ 6,23″ N, 6° 59′ 41,77″ O / 49.60173°, 6.99494°
Koordinate UTM
32U 355124.16 5496281.64
Koordinate Gauss/Krüger
2571964.09 5496587

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bauernhaus, Alte Hohl 2, in Otzenhausen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-252664 (Abgerufen: 16. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang