Betriebsablass an der Bevertalsperre

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Hückeswagen
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Wartungsarbeiten

    Wartungsarbeiten

    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die heutigen Betriebsgebäude, die Schussrinne am Sperrdamm und der Grundablass unterhalb (Übergang zum Beverbach) sind 1938 im Zusammenhang mit der Erweiterung der Bevertalsperre entstanden. Im Jahr 2005 wurde eine Durchströmturbine errichtet.

Die Anlage ist ein technikgeschichtliches und bis heute in Funktion befindliches Element der Wassernutzung und -regulierung im Bergischen Land.

Quelle: Informationstafel am Objekt.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2008)

Betriebsablass an der Bevertalsperre

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1938
Koordinate WGS84
51° 08′ 26,58″ N, 7° 22′ 20″ O / 51.14072°, 7.37222°
Koordinate UTM
32U 386128.52 5666733.04
Koordinate Gauss/Krüger
2596076.34 5668197.19

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Betriebsablass an der Bevertalsperre”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-NF-20080828-0002 (Abgerufen: 22. Mai 2018)
Seitenanfang