Optischer Telegraf Nr. 46 der Telegrafenlinie Berlin-Koblenz auf dem Kollenberg

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Radevormwald
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Thematische Karte 'Verlauf des Preußischen optischen Telegrafs um 1835' mit den Stationen auf der Strecke Berlin-Koblenz und den damaligen Territorien (2007).

    Thematische Karte 'Verlauf des Preußischen optischen Telegrafs um 1835' mit den Stationen auf der Strecke Berlin-Koblenz und den damaligen Territorien (2007).

    Copyright-Hinweis:
    Lencer / Wikipedia-Kartenwerkstatt / Creative Commons Attribution-Share Alike 2.5 Generic license / Wikimedia Commons
    Fotograf/Urheber:
    Wikipedia-Kartenwerkstatt; Lencer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
In Radevormwald war von 1833 bis 1849 die 46. von insgesamt 61 Stationen auf der optischen Zeigertelegrafenlinie von Berlin nach Koblenz installiert. Diese wurde 1834 auf dem höchsten Punkt des Kollenbergs errichtet. Sie diente der schnellen und sicheren Nachrichtenübermittlung in der Rheinprovinz.
Es handelte sich um einen acht Meter hohen, zweistöckigen Turm mit je zwei übereinanderliegenden Fenstern nach Westen und Osten. Die benachbarten Stationen, mit je etwa 11 Kilometern Abstand waren der Telegraf bei Buchholz (Wermelskirchen) sowie Breckerfeld.

Die optische Telegrafie wurde mit Einführung der elektromagnetischen Telegrafie 1849 abgelöst. Die von den Radevormwaldern als Villa Telegraf bezeichnete Station wurde ab 1850 als Ausflugslokal genutzt.

Internet
www.stadtnetz-radevormwald.de: Radevormwalder Straßen und ihre Geschichten - Am Telegraf (Norbert Wolff 2002, abgerufen 18.07.2014)

Literatur

Sieper, Bernhard (1976)
Radevormwald in alten Ansichten (Band 1). Zaltbommel.

Optischer Telegraf Nr. 46 der Telegrafenlinie Berlin-Koblenz auf dem Kollenberg

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1834, Ende 1849
Koordinate WGS84
51° 12′ 33,58″ N, 7° 21′ 13,54″ O / 51.20933°, 7.35376°
Koordinate UTM
32U 385008.09 5674390.98
Koordinate Gauss/Krüger
2594643.96 5675805.68

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Optischer Telegraf Nr. 46 der Telegrafenlinie Berlin-Koblenz auf dem Kollenberg”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-NF-20080722-0074 (Abgerufen: 21. Oktober 2017)
Seitenanfang