Alter Friedhof in Thier

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Gemeinde(n): Wipperfürth
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Blick auf den im Jahr 1795 westlich der Kirche terrassenfömig angelegten historischen Friedhof in Wipperfürth-Thier  (2013).

    Blick auf den im Jahr 1795 westlich der Kirche terrassenfömig angelegten historischen Friedhof in Wipperfürth-Thier (2013).

    Copyright-Hinweis:
    Flosbach, G. / Biologische Station Oberberg
    Fotograf/Urheber:
    G. Flosbach
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Luftbild von Wipperfürth-Thier, aufgenommen aus nördlicher Richtung (2005).

    Luftbild von Wipperfürth-Thier, aufgenommen aus nördlicher Richtung (2005).

    Copyright-Hinweis:
    Flosbach, M. / Biologische Station Oberberg
    Fotograf/Urheber:
    M. Flosbach
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der alte Friedhof in Thier wurde 1795 terrassenfömig angelegt und befindet sich westlich der Kirche. Das teilweise von einer Bruchsteinmauer umgebene und unter Denkmalschutz stehende Areal verfügt über zwei Freitreppen.
Auf dem Friedhof zu finden sind ein Missionskreuz aus dem Jahr 1858, eine Engelstatue sowie Grabmäler aus dem 18. und 19. Jahrhundert, unter anderem auch die Gräber der Thierer Priester. Im Jahr 1910 wurde ein neuer Friedhof nordöstlich des historischen Ortskernes an der Johann-Wilhelm-Roth-Straße angelegt.

Anekdote zu den Priestergräbern
Es heißt, wenn ein Priester sich für eine neue Pfarrstelle interessierte, schaute er zunächst hinter die Kirche und begutachtete den Pflegezustand der Priestergräber – seine Vorgänger!
Denn, so die Überlieferung: „Wenn die Gräber der toten Priester gut gepflegt werden, dann ist anzunehmen, dass die Lebenden erst recht gut in diesem Dorf versorgt werden“.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2009 / Bürgerverein Thier e. V. in Zusammenarbeit mit der Biologische Station Oberberg, 2015. Erstellt im Rahmen des Projektes „Hecke, Hohlweg, Heimat – Kulturlandschaftsvermittlung analog und digital“. Ein Projekt im Rahmen des LVR-Netzwerks Landschaftliche Kulturpflege.)

Das Objekt „Friedhof in Thier“ ist ein eingetragenes Baudenkmal (Denkmalliste der Gemeinde Wipperfürth, laufende Nr. 115, LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, Datenbank-Nr. 12384).

Internet
www.kirchdorf-thier.de: Bürgerverein Thier e.V. – Kirchdorf Thier (abgerufen am 20.10.2015)

Literatur

Biologische Station Oberberg (Hrsg.) (2014)
Thier - Auf den Spuren der Kulturlandschaft (Informationsfaltblatt mit Karte). Nümbrecht. Online verfügbar: www.kuladig.de, Kirchdorf Thier, abgerufen am 20.10.2015

Alter Friedhof in Thier

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Johann-Wilhelm-Roth-Straße
Ort
51688 Wipperfürth - Thier
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Archivauswertung, Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn 1700 bis 1800
Koordinate WGS84
51° 04′ 46,55″ N, 7° 22′ 6,15″ O / 51.0796°, 7.36838°
Koordinate UTM
32U 385708.85 5659942.79
Koordinate Gauss/Krüger
2595933.7 5661393.11

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Alter Friedhof in Thier”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-NF-20060927-0020 (Abgerufen: 20. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang