Empfangsgebäude des Bahnhofs Ohl-Rönsahl

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Wipperfürth
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Der Abschnitt der Wippertalbahn von Wipperfürth nach Marienheide und damit auch der Bahnhof in Ohl-Rönsahl wurden am 15. Januar 1902 eröffnet. Er bediente die beiden Orte Ohl und Rönsahl. Bereits im ersten Jahr wurden 20685 Fahrkarten verkauft, 1903 waren es schon 21.115 Karten und 1904 bereits 22.615 verkaufte Fahrkarten. 1902 wurden im Güterverkehr 6.180 Tonnen angeliefert und 3.270 Tonnen versendet.

Das Gebäude steht auf einem Hausteinsockel und ist außen völlig mit Schiefer bedeckt. Das Dach ist unregelmäßig geformt, über einigen Fenstern und einigen Eingängen ragen die Verdachungen weit hinaus, von Konsolen und Streben getragen. Südlich schließt sich der Expreßgutteil an, der Bau besteht aus Fachwerk mit ausgeziegelten Gefachen.

Am 30. Mai 1965 wurde der Bahnhof Ohl-Rönsahl in einen Haltepunkt umgewandelt. Zum 1. Juni 1985 stellte man den Güter- und Personenverkehr zwischen Wipperfürth-Ost und Marienheide ein. Das Empfangsgebäude steht heute noch und ist in Privatbesitz.

Das Objekt Bahnhof Ohl-Rönsahl ist eingetragenes Baudenkmal (Denkmalliste der Gemeinde Wipperfürth, laufende Nr. 72; LVR-ADR, Objekt-Nr. 12322).

(Claus Weber, LVR-Redaktion KuLaDig, 2016)

Internet
de.wikipedia.org: Wippertalbahn (Abgerufen: 23.1.2016)
NRW-Bahnarchiv: Ohl-Rönsahl (Abgerufen: 23.1.2016)

Empfangsgebäude des Bahnhofs Ohl-Rönsahl

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Hassiepen 3
Ort
Wipperfürth - Ohl
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Archivauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1875 bis 1925
Koordinate WGS84
51° 06′ 36,51″ N, 7° 29′ 5,13″ O / 51.11014°, 7.48476°
Koordinate UTM
32U 393930.7 5663164.92
Koordinate Gauss/Krüger
2604020.42 5664948.9

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Empfangsgebäude des Bahnhofs Ohl-Rönsahl”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-NF-20060922-0021 (Abgerufen: 15. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang