Gaststätte „Zur schönen Aussicht“ in Burgaltendorf

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Die Lage an der Geländekante der Ruhrhöhen mit dem weiten Blick ins Ruhrtal eignete sich hervorragend als Standort für eine Gaststätte. Sie wurde vom Wirt Vogelsang wahrscheinlich um 1900 errichtet und trägt seitdem den bezeichnenden Namen „Zur schönen Aussicht“. Sie befindet sich noch immer in Familienbesitz. Eigenständige Gaststätten entstanden hier erst etwa ab 1840. Mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert und dem vermehrten Zuzug von Arbeitskräften für die Tiefbauzechen kam es zu neuen Arbeits- und Lebensformen.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2010)

Literatur

Heimat- und Burgverein Essen-Burgaltendorf e.V. (Hrsg.) (2000)
Burgaltendorf Bauerschaft und Bergrevier. Die Geschichte der Burgaltendofer Höfe, Kotten und Bergwerke, Band 3. S. 71, 179, Essen.
Heimat- und Burgverein Essen-Burgaltendorf e.V. (Hrsg.) (1994)
Burgaltendorf - 100 Jahre in Bildern, Band 2: 1894-1994. S. 13-15, Essen.

Gaststätte „Zur schönen Aussicht“ in Burgaltendorf

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1900 bis 1912
Koordinate WGS84
51° 25′ 8,49″ N, 7° 05′ 47,42″ O / 51.41903°, 7.09651°
Koordinate UTM
32U 367644.62 5698142.72
Koordinate Gauss/Krüger
2576318.77 5698834.63

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Gaststätte „Zur schönen Aussicht“ in Burgaltendorf”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-KL-20100121-0003 (Abgerufen: 27. Mai 2017)
Seitenanfang