Wohnhäuser Vogelsmühle 18, 19, 20

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Radevormwald
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Das zweieinhalbgeschossiges verschieferte Wohnhaus wird aufgrund der Wetterfahne inschriftlich auf 1871 datiert.

Denkmal-Listentext (Eger, Geiger 1982):
„Zweieinhalbgeschossiges verschiefertes Wohnhaus auf langgestreckt rechteckigem Grundriss und hohen Hausteinsockel mit zusätzlichen Kellereingängen und Kellerfenstern; stark profiliertes, verkröpftes Traufgesims, an beiden Traufseiten sind die drei mittleren Fensterachsen leicht risalitartig vorgezogen um ein weiteres Geschoss erhöht, das so entstandene Zwerchhaus hat einen Dreiecksgiebel mit Rundfenster; zwei traufseitige Eingänge sind durch gegenläufige Freitreppen einander zugeordnet, der eine in der dritten seitlichen Fensterachse, der zweite in der seitlichen Fensterachse des Mittelrisalites; der dritte traufseitige Eingang mit stark profiliertem Gebälk und Konsolen, Oberlicht führt in das zum Tal hin freiliegende Sockelgeschoss; auf dem Zwerchhaus Wetterfahne.“

Das Objekt Wohnhäuser Vogelsmühle 18, 19, 20 ist ein eingetragenes Baudenkmal (Denkmalliste Radevormwald, laufende Nr. 60; Eintragungstext siehe PDF-Datei in der Mediengalerie).

(LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2008)

Wohnhäuser Vogelsmühle 18, 19, 20

Schlagwörter
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung, Archivauswertung, Auswertung historischer Karten
Historischer Zeitraum
Beginn 1871
Koordinate WGS84
51° 13′ 21,51″ N, 7° 18′ 20,83″ O / 51.22264°, 7.30579°
Koordinate UTM
32U 381691.25 5675947.65
Koordinate Gauss/Krüger
2591265.22 5677226.13

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Wohnhäuser Vogelsmühle 18, 19, 20”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-EJS-20081016-0071 (Abgerufen: 23. November 2017)
Seitenanfang