Gebäudegruppe in Krebsöge 4/5

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Radevormwald
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Die vierflügelig angeordnete Gebäudegruppe in Krebsöge Nr. 4/5 stand unter Denkmalschutz. Laut Angabe des Besitzers handelt es sich um ein ehemaliges Erholungsheim einer Wuppertaler Firma.

Denkmal-Listentext (Eger, Geiger 1982):
„Zweite Hälfte 19. Jahrhundert, Ende 19. Jahrhundert. Vierflügelig angeordnete Gebäudegruppe, bestehend aus: einem zweigeschossigen, rundum verschieferten Wohnhaus auf hohem, massivem Sockel mit straßenseitig fünf Fensterachsen; erneuerter Mitteleingang mit Oberlicht und Freitreppe, verkröpftes Traufgesims, in jüngster Zeit verkleinerte Fenster; an der rückwärtigen Traufseite befindet sich, zum Hang hin überleitend, ein Anbau mit Pultdach, der teilweise auf Eisensäulen freistehend ist und einen Saal enthielt; Ladeluke; daran anschließend zwei Flügel mit talseitig freiliegendem Erdgeschoss aus Backstein mit hohen, rundbogigen Eingängen, hinter denen vermutlich Pferdeställe lagen; das Obergeschoss ist rundherum verschiefert, darüber liegt ein verbretterter Drempel; in diesen beiden Flügeln sollen sich ehemals Einzelzimmer befunden haben; das talseitig freiliegende Backstein-Erdgeschoss ist durch Lisenen gegliedert, die Oberlichter sind rundbogig (zwei durch Blütenblätter gestaltete, originale Oberlichter noch erhalten) haben scharfkantig-plastische Bögen als Umrahmung, die gestuften Kämpfern aufliegen; ein Backsteinremise ergänzt die dreiflügelige Anlage zu einem Geviert; das Haus war - nach Angaben des Besitzers - ein Erholungsheim einer Wuppertaler Firma; Reste der alten Umfassungsmauer und eines Zierbrunnens sind erhalten.“

Das Objekt Gebäudegruppe in Krebsöge 4/5 war ein eingetragenes Baudenkmal (Denkmalliste Radevormwald, laufende Nr. 49, Eintragungstext siehe PDF-Datei in der Mediengalerie).

(LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2008)

Gebäudegruppe in Krebsöge 4/5

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung, Auswertung historischer Karten, Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1850 bis 1900
Koordinate WGS84
51° 12′ 5,99″ N, 7° 18′ 11,37″ O / 51.20166°, 7.30316°
Koordinate UTM
32U 381453.8 5673619.2
Koordinate Gauss/Krüger
2591122.96 5674889.18

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Gebäudegruppe in Krebsöge 4/5”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-EJS-20081016-0069 (Abgerufen: 23. September 2017)
Seitenanfang