Schule Hahnenberg

heute Wohnhaus

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Radevormwald
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Bereits für die Zeit um 1800 wird von einer Schule in Hahnenberg berichtet, bei der es sich jedoch um einen angemieteten Raum handelte. Zwischen 1870 und 1892 wurde das Schulgebäude von Hahnenberg gebaut. Hier wurde bis in die 1960er Jahre eine einzügige Volksschule betrieben. Heute wird das Gebäude als Wohnhaus genutzt.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2008)

Literatur

Motte, Wolfgang (2006)
Nachkriegszeit in Radevormwald. Zwischen Kriegsende und Währungsreform. Radevormwald.
Sieper, Bernhard (1979)
Radevormwald in alten Ansichten (Band 4). Zaltbommel.
Sieper, Bernhard (1978)
Radevormwald in alten Ansichten (Band 3). Zaltbommel.

Schule Hahnenberg

Schlagwörter
Ort
Radevormwald - Hahnenberg
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1870 bis 1892
Koordinate WGS84
51° 11′ 39,29″ N, 7° 23′ 57,21″ O / 51.19425°, 7.39922°
Koordinate UTM
32U 388146.96 5672644.05
Koordinate Gauss/Krüger
2597852.64 5674187.74

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Schule Hahnenberg”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-BL-20080220-0103 (Abgerufen: 24. September 2017)
Seitenanfang