Relikte der Mühlengräben der Deiler Mühle

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Das zur Deiler Mühle gehörende Grabensystem ist heute nur noch in Relikten vorhanden. Der Abzweig vom Deilbach ist als leichte Vertiefung in der Wiese in der DGK 5 (Deutsche Grundkarte im Maßstab 1:5.000) eingetragen und von der Hundebrücke aus im Gelände sichtbar. Der Überlaufgraben zeichnet sich heute noch als schwache Vertiefung in der Wiese ab, was bei Geländebegehungen überprüft wurde. Das restliche Grabensystem sowie die Stauteiche sind heute verfüllt. In den 1980er Jahren wurden im Zuge von Gewässerbaumaßnahmen die damals noch vorhandenen Aufstaueinrichtungen (Wehre) von Deiler Mühle und Deilbachhammer entfernt (mündliche Auskünfte durch das Ruhrmuseum Essen, 09.10.2009 und 07.05.2010).

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2010)

Literatur

Busch, Rainer Johann / Deilmann, Hans Günter / Schäfer, Friedrich (1995)
Das Deilbachtal. Geschichte und seine Bedeutung für Kupferdreh. (Bürgerschaft Kupferdreh e.V., Kupferdreher Hefte, Beiträge zur Geschichte unserer Heimat, Heft 2.) S. 54-58, Essen.
Sölter, Walter (1978)
Die Essener Wasserhämmer. Ruhrlandmuseum Essen. S. 58-60, Köln.
Zentrum Schloß Raesfeld GmbH (Hrsg.) (2002)
Museumslandschaft Deilbachtal. Eine Objektuntersuchung im Auftrag der Stadt Essen – Ruhrlandmuseum. Bl. 16-18, Raesfeld.

Relikte der Mühlengräben der Deiler Mühle

Schlagwörter
Ort
45257 Essen - Kupferdreh
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1803 bis 1806, Ende nach 2009
Koordinate WGS84
51° 23′ 1,6″ N, 7° 06′ 23,62″ O / 51.38378°, 7.10656°
Koordinate UTM
32U 368242.42 5694205.22
Koordinate Gauss/Krüger
2577077.39 5694923.92

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Relikte der Mühlengräben der Deiler Mühle”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/P-VS-20100318-0002 (Abgerufen: 29. März 2017)
Seitenanfang