Oberer und Mittlerer Rheingau

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Bingen am Rhein, Eltville am Rhein, Geisenheim, Heidesheim am Rhein, Ingelheim am Rhein, Kiedrich, Oestrich-Winkel, Rüdesheim am Rhein, Schlangenbad, Walluf, Wiesbaden
Kreis(e): Mainz-Bingen, Rheingau-Taunus-Kreis, Wiesbaden
Bundesland: Hessen, Rheinland-Pfalz
  • Schematische Darstellung der Stadtsilhouette von Rüdesheim am Rhein auf einer Briefmarke der Serie "Fremdenverkehr" der Deutschen Bundespost von 1973. Auf dem Rhein fährt ein "Loreley" benanntes Ausflugsschiff.

    Schematische Darstellung der Stadtsilhouette von Rüdesheim am Rhein auf einer Briefmarke der Serie "Fremdenverkehr" der Deutschen Bundespost von 1973. Auf dem Rhein fährt ein "Loreley" benanntes Ausflugsschiff.

    Copyright-Hinweis:
    gemeinfrei / Deutsche Bundespost
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Kulturlandschaftsraum „Oberer und Mittlerer Rheingau“ (001) erstreckt sich im Rheingau-Taunus-Kreis und umfasst weite Teile der Städte Eltville, Geisenheim und Rüdesheim sowie der Gemeinden Walluf, Kiedrich und Oestrich-Winkel.

Der Kulturlandschaftsraum „Oberer und Mittlerer Rheingau“ ist eine alte, von Weinbau geprägte Kulturlandschaft, die sich von Walluf bis zur Binger Pforte ausdehnt. Eingebettet ist die Klosterlandschaft Eberbach mit den ehemaligen Besitzstandorten (Grangien), die mit einem noch in weiten Teilen erhaltenem historischen Wegenetz (Klosterwege, Ortsverbindungswege) miteinander verknüpft sind, ferner die Weinbaulandschaften Johannisberg und Vollrads.

Herausragende Kulturlandschaftsbereiche und -objekte sind die Altstadt- und Altortkerne, die Schlösser, Burgruinen, Klöster, Weingüter und Villen; ferner das Rheingauer Gebück und die Obstbaumbestände um Oberwalluf und Rauenthal.

(Hessisches Landesamt für Denkmalpflege, 2011)

Oberer und Mittlerer Rheingau

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Fernerkundung
Koordinate WGS84
50° 01′ 20,35″ N, 8° 02′ 15,5″ O / 50.02232°, 8.03764°
Koordinate UTM
32U 431062.86 5541555.87
Koordinate Gauss/Krüger
3431110.38 5543333.12

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Oberer und Mittlerer Rheingau”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/P-TB-20110315-0001 (Abgerufen: 20. Oktober 2017)
Seitenanfang