Ehemaliges Rathaus in Bredeney

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Denkmallistenblatt des Denkmals "Ehemaliges Rathaus in Bredeney" Bredeneyer Straße 131 (Denkmallistennummer A 65) der Stadt Essen (PDF-Dokument, 384 KB, 14.02.1985).

    Denkmallistenblatt des Denkmals "Ehemaliges Rathaus in Bredeney" Bredeneyer Straße 131 (Denkmallistennummer A 65) der Stadt Essen (PDF-Dokument, 384 KB, 14.02.1985).

    Copyright-Hinweis:
    Stadt Essen, Institut für Denkmalschutz und Denkmalpflege
    Fotograf/Urheber:
    Stadt Essen, Institut für Denkmalschutz und Denkmalpflege
    Medientyp:
    Dokument
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das ehemalige Rathaus wurde 1902 (inschriftlich datiert) vom Architekten Kunhenn errichtet. Es ist zweigeschossig, massiv und verputzt, mit Walmdach. Der traufständige Teil hat zwei Schweifgiebel, hohes Sockelgeschoss aus bossierten Werksteinquadern und Werksteingewände an Eingängen und Fenstern. An der Rückseite ist ein vorgezogener Treppenerker über einen zweigeschossigen Zwischenteil mit dem Giebel des Hauptbaus verbunden. An dieser Seite stehen niedere, flachgedeckte, massive Anbauten (Feuerwehr).
Drei rundbogige, durch flache Pilaster getrennte Fenster mit ornamentalem Schmuck unterhalb der Sohlbänke im Obergeschoss des Hauptbaus gehörten zum ehemaligen Festsaal. Straßenseitig liegt über dem Eingang mit verziertem Oberlicht, originalem Türblatt und Freitreppe ein polygonaler Erker mit geschweifter Haube, im Hauptbau ein Balkon mit Jugendstilornamenten an der Brüstung sowie reich verziertem Schweifgiebel. Im Inneren sind Stuckdecken, Treppengeländer und Türblätter original erhalten.

Das Objekt ehemaliges Rathaus in Bredeney ist ein eingetragenes Baudenkmal (LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, Datenbank-Nr. 19303, Denkmalliste Essen, laufende Nr. 65).

(Karl-Heinz Buchholz, LVR-Abteilung Kulturlandschaftspflege, 2010/2013)

Ehemaliges Rathaus in Bredeney

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Bredeneyer Straße 131
Ort
45133 Essen - Bredeney
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kein
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung, Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1902
Koordinate WGS84
51° 24′ 35,92″ N, 6° 59′ 40,65″ O / 51.40998°, 6.99462°
Koordinate UTM
32U 360533.59 5697325.72
Koordinate Gauss/Krüger
2569245.51 5697727

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Ehemaliges Rathaus in Bredeney”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/P-KHB-20100428-0018 (Abgerufen: 27. Juni 2017)
Seitenanfang