Overhammshof, Hammer Straße 87 in Fischlaken

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Das zweigeschossige Fachwerkhaus mit profiliertem Rähm hat zwei traufseitige Eingänge mit erneuerten Türblättern, einer davon mit einem Inschriftfeld mit der Datierung 1800. Sämtliche Fenster im Erdgeschoss sind verändert. Eine der Giebelseiten ist verschiefert, an die zweite Giebelseite ist ein stark verändertes Wirtschafts-Wohngebäude angebaut.
Das Objekt Overhammshof, Hammer Straße 87 in Fischlaken ist ein eingetragenes Baudenkmal (Denkmalliste Essen, laufende Nr. 586, Eintragungstext siehe PDF-Datei in der Mediengalerie).

Overhammshof, Hammer Straße 87 in Fischlaken

Schlagwörter
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kein
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung, Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1800
Koordinate WGS84
51° 23′ 0,81″ N, 7° 02′ 54,41″ O / 51.38356°, 7.04845°
Koordinate UTM
32U 364198.2 5694286.91
Koordinate Gauss/Krüger
2573032.24 5694840.05

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Overhammshof, Hammer Straße 87 in Fischlaken”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/P-KHB-20080826-0049 (Abgerufen: 23. September 2017)
Seitenanfang