Fachwerkwohnhaus Dortmannhof, ehemaliges Behandigungsgut in Katernberg

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Eintragungsblatt Untere Denkmalbehörde Essen Ehemalige Dortmannshof in Katernberg

    Eintragungsblatt Untere Denkmalbehörde Essen Ehemalige Dortmannshof in Katernberg

    Copyright-Hinweis:
    © Institut für Denkmalschutz und Denkmalpflege in Essen
    Medientyp:
    Dokument
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Dortmannhof, ehemaliges Behandigungsgut des Stiftes Essen wurde urkundlich 1552 mit den damals dort aufsitzenden Eheleuten Heinrich und Grete Dortmann erwähnt. Das ein- bis zweigeschossige niederdeutsche Hallenhaus mit Stall- und Wohnteil in weitgehend erhaltener Gliederung ist von lang gestreckt rechteckigem Grundriss. Der zweigeschossige Wohnteil, im Giebel verbrettert, hat traufseitig zwei und giebelseitig vier Fensterachsen, mit hölzerner Inschriftplatte neben der Tür. Das Fachwerk in Ständerbauweise hat kräftiges Balkenwerk und starke, gebogene Streben, über dem Zugang zum Wohnteil gleich Andreaskreuzen angeordnet. Der großräumige Wirtschaftsteil mit verbrettertem Giebeldreieck hat giebelseitig die große Einfahrt mit der mit Blütenranken verzierten Inschriftplatte (Bibelspruch, Bauherr und Baujahr 1791) und im Innern Reste des alten Steinbodens. Aus der geräumigen Diele zwischen Stall- und Wohnteil führt eine Treppe ins Obergeschoss des Wohnteils, eine zweite auf den Boden.

Das Objekt Dortmannhof ist ein eingetragenes Baudenkmal (LVR-ADR 16220, Denkmalliste Essen, laufende Nummer 123, Eintragungstext siehe PDF-Datei in der Mediengalerie).

(LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2010)

Fachwerkwohnhaus Dortmannhof, ehemaliges Behandigungsgut in Katernberg

Schlagwörter
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kein
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1791
Koordinate WGS84
51° 29′ 25,61″ N, 7° 03′ 11,81″ O / 51.49045°, 7.05328°
Koordinate UTM
32U 364850.43 5706163.67
Koordinate Gauss/Krüger
2573197.7 5706736.32

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Fachwerkwohnhaus Dortmannhof, ehemaliges Behandigungsgut in Katernberg”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-NF-20100525-0004 (Abgerufen: 18. August 2017)
Seitenanfang