Pfarrhaus St. Nikolaus in Stoppenberg

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Eintragungsblatt Untere Denkmalbehörde Essen Pfarrhaus St. Nikolaus in Stoppenberg

    Eintragungsblatt Untere Denkmalbehörde Essen Pfarrhaus St. Nikolaus in Stoppenberg

    Copyright-Hinweis:
    © Institut für Denkmalschutz und Denkmalpflege in Essen
    Medientyp:
    Dokument
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das um 1905 errichtete zweigeschossige, massive Pfarrhaus mit Walmdach ist von gedrungenem L-förmigem Grundriss, der durch einen Zwickelbau im Erdgeschoss zu einem Rechteck erweitert wurde. Straßenseitig zeigt die Fassade einen Doppelgiebel mit Blendfachwerk, ein hohes Sockelgeschoss mit freiliegenden Kellerfenstern aus Werksteinmauerwerk. Die Fenster haben teils Werksteingewände, teils Werksteinsturz und Werksteinkämpfer. Die Fenster im Erdgeschoss sind spitzbogig, dreibahnig, der Eingang ist spitzbogig.

Das Objekt Pfarrhaus St. Nikolaus in Stoppenberg ist ein eingetragenes Baudenkmal (LVR-ADR 26111, Denkmalliste Essen, laufende Nummer 658, Eintragungstext siehe PDF-Datei in der Mediengalerie).

(LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2010)

Pfarrhaus St. Nikolaus in Stoppenberg

Schlagwörter
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kein
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1905
Koordinate WGS84
51° 28′ 32,3″ N, 7° 02′ 13,84″ O / 51.47564°, 7.03718°
Koordinate UTM
32U 363688.53 5704546.94
Koordinate Gauss/Krüger
2572102.76 5705072.96

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Pfarrhaus St. Nikolaus in Stoppenberg”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-NF-20100520-0004 (Abgerufen: 17. August 2017)
Seitenanfang