Fischteiche der Abtei Heisterbach

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Königswinter
Kreis(e): Rhein-Sieg-Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ein 2010 in historischer Lage wieder angelegter Fischteich an der ehemaligen Zisterzienserabtei Heisterbach (2011).

    Ein 2010 in historischer Lage wieder angelegter Fischteich an der ehemaligen Zisterzienserabtei Heisterbach (2011).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ein 2010 in historischer Lage wieder angelegter Fischteich an der ehemaligen Zisterzienserabtei Heisterbach (2011).

    Ein 2010 in historischer Lage wieder angelegter Fischteich an der ehemaligen Zisterzienserabtei Heisterbach (2011).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die am Standort der Abtei vorhandenen Wasservorkommen wurden nicht nur zur Versorgung der Abtei mit Trink- und Brauchwasser genutzt, sondern im Rahmen der Klosterwirtschaft auch zum Betrieb von Mühlen durch Wasserkraft und zur Anlage von Fischteichen.
Die in der zisterziensischen Ordensregel enthaltenen Fastenvorschriften gestatteten einzig Kranken und Arbeitern den Genuss von Fleisch, so dass der klösterlichen Fischwirtschaft eine besondere Bedeutung zukam.

(LVR-Redaktion KuLaDig, 2009)

Literatur

Burggraaff, Peter / Kleefeld, Klaus-Dieter (2002)
Modellhafte Konzeptentwicklung Kulturlandschaft Heisterbacher Tal. In: Klosterlandschaft Heisterbacher Tal. Ein integratives Konzept zum Umgang mit einer historischen Kulturlandschaft. Eine FNBL-Exkursion am 12. Juni 2002 (hrsg. von der Koordinationsstelle für den Fortbildungsverbund Berufsfeld Natur und Landschaft), S. 53-73. S. 53-73, Wetzlar.
Köster, Peter / Layer, Anne / Rhein-Sieg-Kreis (Hrsg.) (2007)
Gesamtperspektive Klosterlandschaft Heisterbach als Teil der Landschaftsausstellung Siebengebirge. Freiraumplanerisches-städtebauliches Memorandum. Siegburg.
Schmidt, Markus (2005)
Parkanlage Kloster Heisterbach, I. Anlagengenese, Bewertung, Konzeption (im Rahmen des Projektes "Modellhafte Konzeptentwicklung Kulturlandschaft Heisterbacher Tal", Manuskript Juli 2005). o. O.

Fischteiche der Abtei Heisterbach

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1192
Koordinate WGS84
50° 41′ 54,61″ N, 7° 12′ 43,76″ O / 50.6985°, 7.21216°
Koordinate UTM
32U 373740.48 5617822.83
Koordinate Gauss/Krüger
2585683.16 5618808.13

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Fischteiche der Abtei Heisterbach”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-FJK-20100630-0024 (Abgerufen: 15. Dezember 2017)
Seitenanfang