Bahnhof Iversheim

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Bad Münstereifel
Kreis(e): Euskirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Bad Münstereifel-Iversheim, Haltepunkt (2015)

    Bad Münstereifel-Iversheim, Haltepunkt (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Weber, Claus / LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Claus Weber
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Bahnhof in Iversheim wurde zusammen mit der Bahnstrecke von Euskirchen nach Münstereifel am 1. Oktober 1890 eröffnet. Er liegt in Streckenkilometer 11,0 ab Euskirchen.
Es gab ein einfaches Empfangsgebäude auf der ortszugewandten Seite. Im Bahnhof lagen ein Durchgangsgleis und ein Ausweichgleis. Von diesem gingen an jedem Ende je ein Ausziehgleis ab. Die Ausziehgleise dienten zugleich als Firmenanschlussgleise.

In der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg war Iversheim vorläufiger Endpunkt der Züge aus Euskirchen, bis zum 2. Juni 1948. Die Lokomotiven aus Euskirchen machten hier Kopf, um dann zurück nach Euskirchen fahren zu können.
Zur Vereinfachung des Bahnverkehrs wurden in den in den 1960er und 1970er Jahren die Weiche aus Richtung Euskirchen und die Ausziehgleise entfernt, so dass man auf Gleis 2 nur noch aus Richtung Bad Münstereifel einfahren konnte. Erst Anfang der 1980er Jahre wurde dann auch das zweite Gleis entfernt, 1993 verlor Iversheim auch das Anschlussgleis.

In den Jahren 1990 bis 1993 wurde die Umgehungsstraße neu gebaut. Dazu wurde das Areal des ehemaligen Bahnhofes genutzt. Das zwischenzeitlich verfallene Empfangsgebäude riss man ab. Heute verläuft die Bahnstrecke mit dem Haltepunkt Iversheim parallel zur Umgehungsstraße. Seit 2014 heißt der Haltepunkt offiziell Bad Münstereifel-Iversheim.

(Claus Weber, LVR-Redaktion KuLaDig, 2015)

Internet
www.erfttalbahn.de: Bahnhof Iversheim (Abgerufen: 05.07.2015)
de.wikipedia.org: Erfttalbahn (Abgerufen: 04.07.2015)
Bahnarchiv NRW: Iversheim (Abgerufen: 17.07.2015)
www.wisoveg.de: Weiterführende Literatur zum historischen Wirtschafts-, Verkehrs- und Kulturgeschehen Bad Münstereifel (Abgerufen: 26.07.2015)

Literatur

Arbeitskreis Erhaltet die Erfttalbahn (Hrsg.) (1990)
100 Jahre Erfttalbahn. Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum der Bahnstrecke Euskirchen - Bad Münstereifel 1890 - 1990. Bad Münstereifel.

Bahnhof Iversheim

Schlagwörter
Ort
Bad Münstereifel - Iversheim
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Auswertung historischer Fotos, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1890
Koordinate WGS84
50° 34′ 59,21″ N, 6° 46′ 9,44″ O / 50.58311°, 6.76929°
Koordinate UTM
32U 342081.11 5605842.75
Koordinate Gauss/Krüger
2554528.38 5605553.41

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bahnhof Iversheim”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-CW-20150712-0004 (Abgerufen: 18. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang