Friedhofskapelle Evangelischer Friedhof in Kupferdreh

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Die kleine Friedhofskapelle, ein verputzter Bau auf Bruchsteinsockel mit Mansardgiebeldach und rundbogigen Fenstern mit originaler Jugendstilverglasung an den Traufseiten wurde Anfang des 20. Jahrhundert errichtet. Der fünfseitige eingeschossige Choranbau hat ebenfalls rundbogige Fenster und gliedernde Lisenen. Im Süden schließt ein eingeschossiger Anbau an, ebenfalls mit Mansardgiebeldach und einer von Pilastern gerahmten Nische (ehemaliger Eingang). Nahezu über die gesamte zweite Traufseite erstreckt sich ein eingeschossiger verputzter späterer Anbau mit Walmdach mit einem breiten Eingang über eine Freitreppe.

Das Objekt „Friedhofskapelle, Evangelischer Friedhof“ ist ein eingetragenes Baudenkmal (Denkmalliste Essen, laufende Nr. 545, Eintragungstext siehe PDF-Datei in der Mediengalerie).

(LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2010)

Friedhofskapelle Evangelischer Friedhof in Kupferdreh

Schlagwörter
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1900 bis 1930
Koordinate WGS84
51° 23′ 29,58″ N, 7° 05′ 26,84″ O / 51.39155°, 7.09079°
Koordinate UTM
32U 367167.5 5695098.02
Koordinate Gauss/Krüger
2575966.57 5695772.2

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Friedhofskapelle Evangelischer Friedhof in Kupferdreh”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-CM-20100629-0001 (Abgerufen: 26. März 2017)
Seitenanfang