Villiper Mühle mit Mühlteich und Mühlengraben

Bedorfer Mühle, Broichmühle, Broicher Mühle, Bruchmühle

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Wachtberg
Kreis(e): Rhein-Sieg-Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Bedorfer (Villiper) Mühle

    Bedorfer (Villiper) Mühle

    Copyright-Hinweis:
    © Pientka, Nicole, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Pientka, Nicole
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bedorfer Mühle - Mühlengraben mit Wiese und Mühle

    Bedorfer Mühle - Mühlengraben mit Wiese und Mühle

    Copyright-Hinweis:
    © Pientka, Nicole, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Pientka, Nicole
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bedorfer Mühle mit Mühlengraben

    Bedorfer Mühle mit Mühlengraben

    Copyright-Hinweis:
    © Pientka, Nicole, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Pientka, Nicole
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bedorfer Mühle, - Mühlengraben

    Bedorfer Mühle, - Mühlengraben

    Copyright-Hinweis:
    © Pientka, Nicole, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Pientka, Nicole
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bedorfer Mühle, Mühlengebäude an Mühlengraben

    Bedorfer Mühle, Mühlengebäude an Mühlengraben

    Copyright-Hinweis:
    © Pientka, Nicole, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Pientka, Nicole
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bedorfer Mühle - oberschlächtiges Wasserrad mit Zulaufrinne

    Bedorfer Mühle - oberschlächtiges Wasserrad mit Zulaufrinne

    Copyright-Hinweis:
    © Pientka, Nicole, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Pientka, Nicole
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bedorfer (Villiper) Mühle, Innenaufnahme

    Bedorfer (Villiper) Mühle, Innenaufnahme

    Copyright-Hinweis:
    © Pientka, Nicole, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Pientka, Nicole
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Luftbild der Bedorfer oder Bruchmühle an der Straßenabzweigung "Im Bruch", Villip (2009)

    Luftbild der Bedorfer oder Bruchmühle an der Straßenabzweigung "Im Bruch", Villip (2009)

    Copyright-Hinweis:
    Medienzentrum Rheinland / LVR
    Fotograf/Urheber:
    Arendt, Stefan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Luftbild der Bedorfer oder Bruchmühle (Mitte) an der Straßenabzweigung "Im Bruch", Villip (2009)

    Luftbild der Bedorfer oder Bruchmühle (Mitte) an der Straßenabzweigung "Im Bruch", Villip (2009)

    Copyright-Hinweis:
    Medienzentrum Rheinland / LVR
    Fotograf/Urheber:
    Arendt, Stefan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Mühle in Villip wird auch Broichmühle, Bruchmühle oder nach den Besitzern, die die Mühle seit mehr als drei Jahrhunderten betreiben, Bedorfer Mühle genannt. Sie ist eine der wenigen Mühlen im Regionalegebiet, die noch Getreide mahlt und das Mehl an Bäckereien im Umkreis liefert.
Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Villiper Mühle im Jahr 886. Damit ist sie nicht nur eine der letzten arbeitenden, sondern auch eine der ältesten Wassermühlen der Region. Damals ging sie in einem Tauschvertrag an das Kloster Prüm.

Oberhalb der Mühle befindet sich auch heute noch der Mühlteich, der aus verschiedenen Bächen gespeist wird: Hauptsächlich fließt Wasser aus dem Arzdorfer Bach und Ölbach hier zu und treibt das oberschlächtige Wasserrad der Mühle an. Um einen konstanten Antrieb zu erreichen, ist dem Wasserrad ein Elektromotor parallel geschaltet, der auch bei einem Ausfall oder Schwankungen der Wasserkraft den Mahlbetrieb aufrecht erhalten kann.
In der Villiper Mühle werden in drei Mahlgängen verschiedene Vollkornschrote und Vollkornmehle aus Weizen, Roggen und Dinkel hergestellt. In einem angeschlossenen Mühlenladen können die Produkte gleich vor Ort erworben werden.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2011)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.) (2011)
Mühlenregion Rheinland (DVD-ROM, DVD-Video und Beilage). Köln.

Villiper Mühle mit Mühlteich und Mühlengraben

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Im Bruch 32
Ort
53344 Wachtberg - Villip
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn vor 886
Koordinate WGS84
50° 38′ 23,58″ N, 7° 05′ 37,96″ O / 50.63988°, 7.09388°
Koordinate UTM
32U 365220.4 5611513.64
Koordinate Gauss/Krüger
2577423.41 5612157.28

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Villiper Mühle mit Mühlteich und Mühlengraben”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-9913-20110421-6 (Abgerufen: 15. Dezember 2017)
Seitenanfang