Wasserkraftwerke Ehreshoven 1 und 2

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Engelskirchen, Overath
Kreis(e): Oberbergischer Kreis, Rheinisch-Bergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ehreshoven, Luftbild (2011)

    Ehreshoven, Luftbild (2011)

    Copyright-Hinweis:
    © Stefan Arendt, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Arendt, Stefan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Wasserkraftwerk Ehreshoven (2011)

    Wasserkraftwerk Ehreshoven (2011)

    Copyright-Hinweis:
    © Stefan Arendt, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Arendt, Stefan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Wasserkraftwerk Ehreshoven (2011)

    Wasserkraftwerk Ehreshoven (2011)

    Copyright-Hinweis:
    Arendt, Stefan / LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Arendt, Stefan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Betriebsgebäude und Wehranlage des Agger-Wasserkraftwerks Ehreshoven im heutigen Ortsteil Engelskirchen-Loope (2011).

    Betriebsgebäude und Wehranlage des Agger-Wasserkraftwerks Ehreshoven im heutigen Ortsteil Engelskirchen-Loope (2011).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA-4.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Informationstafel zum Wasserkraftwerk Ehreshoven I im heutigen Ortsteil Engelskirchen-Loope (2011).

    Informationstafel zum Wasserkraftwerk Ehreshoven I im heutigen Ortsteil Engelskirchen-Loope (2011).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA-4.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Wasserkraftwerk Ehreshoven II (Agger), Engelskirchen (2009)

    Wasserkraftwerk Ehreshoven II (Agger), Engelskirchen (2009)

    Copyright-Hinweis:
    Medienzentrum Rheinland / LVR
    Fotograf/Urheber:
    Arendt, Stefan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das Wasserkraftwerk Ehreshoven I wurde 1932 in Betrieb genommen. Ein Obergraben verbindet das Werk mit den Wehranlagen an der Agger. Das Wehr verfügt über Rollschütze. Zwei Kaplan-Turbinen wandeln die Wasserkraft in Strom um. Im Jahr 2007 konnten so 3,4 Millionen Kilowattstunden erzeugt und in das Stromnetz eingespeist werden. Dazu nutzt das Werk Ehreshoven I eine Staumenge von 280.000 Kubikmeter und ein Maximalgefälle von 6,40 Meter.

Ehreshoven II ist seit 1933 in Betrieb. Ebenfalls zwei Kaplan-Turbinen wandeln die Energie der Agger in Strom um. Ehreshoven II konnte im Jahr 2007 mit einem etwas geringeren Gefälle von 5,60 Meter und einer Staumenge von 324.000 Kubikmeter 2,8 Millionen Kilowattstunden erzeugen.

Beide Kraftwerke stehen vollständig mit Betriebsgebäuden und Wehranlagen unter Denkmalschutz und wurden früher von der RWE AG unterhalten. Sie sind heute wie das Werk Ohl-Grünscheid im Besitz der Aggerkette GmbH, einem Verbund mehrerer kleinerer Kraftwerke an Agger und Wiehl in privater Trägerschaft.

Wasserkraftwerk Ehreshoven I, Am Weidenbach, 51766 Engelskirchen
Wasserkraftwerk Ehreshoven II, Ehreshoven 20, 51766 Engeskirchen

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2011)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.) (2011)
Mühlenregion Rheinland (DVD-ROM, DVD-Video und Beilage). Köln.

Wasserkraftwerke Ehreshoven 1 und 2

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1932 bis 1933
Koordinate WGS84
50° 58′ 6,76″ N, 7° 20′ 7,1″ O / 50.96854°, 7.33531°
Koordinate UTM
32U 383113.5 5647646.13
Koordinate Gauss/Krüger
2593840.32 5648996.76

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Wasserkraftwerke Ehreshoven 1 und 2”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-9561-20110408-3 (Abgerufen: 12. Dezember 2017)
Seitenanfang