Universitätsklinikum der RWTH-Aachen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Aachen
Kreis(e): Städteregion Aachen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Universitätsklinikum der RWTH Aachen von seiner Südseite (2015)

    Universitätsklinikum der RWTH Aachen von seiner Südseite (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Artikel zum Universitätsklinikum Aachen

    Artikel zum Universitätsklinikum Aachen

    Copyright-Hinweis:
    Hoffmann, Godehard / LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Hoffmann, Godehard
    Medientyp:
    Dokument
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Aufsatz zum Universitätsklinikum Aachen (2009)

    Aufsatz zum Universitätsklinikum Aachen (2009)

    Copyright-Hinweis:
    Hoffmann, Godehard / LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Hoffmann, Godehard
    Medientyp:
    Dokument
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Vorplatz des Universitätsklinikum in Aachen mit Hubschrauberlandeplatz (2015)

    Vorplatz des Universitätsklinikum in Aachen mit Hubschrauberlandeplatz (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Haupteingang zum Uniklinikum der RWTH Aachen (2015)

    Haupteingang zum Uniklinikum der RWTH Aachen (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Aufzugschächte des Aachener Klinikums (2014)

    Aufzugschächte des Aachener Klinikums (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Hubschrauberlandeplatz vor dem Aachener Klinikum (2015)

    Hubschrauberlandeplatz vor dem Aachener Klinikum (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Details der Außenfassade am Universitätsklinikum  Aachen (2007)

    Details der Außenfassade am Universitätsklinikum Aachen (2007)

    Copyright-Hinweis:
    Gregori, Jürgen / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Gregori, Jürgen
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Gebäude des Klinikums Aachen, Ansicht von außen (2007).

    Gebäude des Klinikums Aachen, Ansicht von außen (2007).

    Copyright-Hinweis:
    Gregori, Jürgen / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Gregori; Jürgen
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das Universitätsklinikum der RWTH-Aachen ist eines der weltweit bedeutendsten und größten Bauwerke der High-Tech-Architektur. In Deutschland ist nur das Internationale Congress Centrum in Berlin vergleichbar. Dieser Architekturstil, der unter anderen von dem Briten Sir Norman Foster – Architekt des Umbaus des Reichstagsgebäudes – maßgeblich mitgestaltet worden ist, war ein Resultat der rasanten technischen Entwicklungen der Nachkriegszeit. Es war das Ziel dieser Richtung, nicht nur den konstruktiven Belangen, sondern auch den jeweiligen Nutzungsansprüchen mittels der neuesten technischen Möglichkeiten gerecht zu werden. In demonstrativer Weise wurden deshalb nicht nur statische Elemente, sondern auch Installationen wie beispielsweise Rohrleitungen außen sichtbar gemacht.

Vorwiegend im Bereich der Industrie realisiert fand die High-Tech-Architektur weltweit einmalig in Aachen Anwendung für ein Krankenhaus. Seine architekturgeschichtliche Bedeutung resultiert auch daraus, dass die Planungen für das Klinikum noch in die Zeit vor den Baubeginn des Centre Georges Pompidou in Paris zurückreichen – dem berühmtesten High-Tech-Bau überhaupt.

Die Errungenschaften der High-Tech-Architektur sind inzwischen in die Architektur der Gegenwart eingeflossen und modifiziert worden. Die Epoche des High-Tech ist abgeschlossen. Mit dem Universitätsklinikum Aachen besitzt das in besonderer Weise von Industrie und Technik geprägte Bundesland Nordrhein-Westfalen darum ein herausragendes Zeugnis der Architektur des 20. Jahrhunderts. Es ist in allen Einzelheiten bis heute gut erhalten. Am 20. November 2008 wurde es unter Denkmalschutz gestellt.

(Godehard Hoffmann, LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2011)

Das Universitätsklinikum der RWTH-Aachen war KuLaDig-Objekt des Monats im Mai 2017.

Universitätsklinikum der RWTH-Aachen

Schlagwörter
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1969 bis 1985
Koordinate WGS84
50° 46′ 36,82″ N, 6° 02′ 35,98″ O / 50.77689°, 6.04333°
Koordinate UTM
32U 291556.5 5629183.33
Koordinate Gauss/Krüger
2503100.08 5626827.83

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Universitätsklinikum der RWTH-Aachen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-9559-20110408-2 (Abgerufen: 20. November 2017)
Seitenanfang