Duisburg (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Ruhr 066)

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Gemeinde(n): Duisburg
Kreis(e): Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Spielkarte "Duisburg" mit einer Ansicht der Hafenanlagen (aus dem Quartettspiel "Der Rhein", Ravensburger Spiele Nr. 305, Otto Maier Verlag 1952).

    Spielkarte "Duisburg" mit einer Ansicht der Hafenanlagen (aus dem Quartettspiel "Der Rhein", Ravensburger Spiele Nr. 305, Otto Maier Verlag 1952).

    Copyright-Hinweis:
    Otto Maier Verlag Ravensburg
    Fotograf/Urheber:
    unbekannt / Otto Maier Verlag
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick auf Gebäude im Duisburger Innenhafen (2014)

    Blick auf Gebäude im Duisburger Innenhafen (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Reschke, Jan / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Jan Reschke
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick auf Gebäude im Duisburger Innenhafen (2014)

    Blick auf Gebäude im Duisburger Innenhafen (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Reschke, Jan / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Jan Reschke
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Duisburger Stadttheater an der Landfermannstraße, gegenüber des König-Heinrich-Platzes in Duisburg (2016).

    Das Duisburger Stadttheater an der Landfermannstraße, gegenüber des König-Heinrich-Platzes in Duisburg (2016).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-NC-SA 3.0
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die 1999 eingeweihte neue Synagoge Duisburg am Altstadtpark, Ansicht von Norden (2011).

    Die 1999 eingeweihte neue Synagoge Duisburg am Altstadtpark, Ansicht von Norden (2011).

    Copyright-Hinweis:
    Carschten / CC-BY-SA-3.0-DE
    Fotograf/Urheber:
    Carschten
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die ehemalige Polizeiwache im Duisburger Stadtwald (2016).

    Die ehemalige Polizeiwache im Duisburger Stadtwald (2016).

    Copyright-Hinweis:
    Becker, Katrin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick aus dem "Garten der Erinnerung" in Richtung Norden über den Innenhafen Duisburg (2016).

    Blick aus dem "Garten der Erinnerung" in Richtung Norden über den Innenhafen Duisburg (2016).

    Copyright-Hinweis:
    Becker, Katrin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Gebäude der Küppersmühle im Innenhafen Duisburg (2016).

    Gebäude der Küppersmühle im Innenhafen Duisburg (2016).

    Copyright-Hinweis:
    Becker, Katrin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick in Richtung Norden über den Innenhafen Duisburg (2016).

    Blick in Richtung Norden über den Innenhafen Duisburg (2016).

    Copyright-Hinweis:
    Becker, Katrin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Zentrales Gebäude des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen am Innenhafen in Duisburg (2016).

    Zentrales Gebäude des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen am Innenhafen in Duisburg (2016).

    Copyright-Hinweis:
    Becker, Katrin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kapelle auf dem kommunalen Friedhof Sternbuschweg in Duisburg (2016).

    Kapelle auf dem kommunalen Friedhof Sternbuschweg in Duisburg (2016).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-NC-SA 3.0
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Gebäude der Regattabahn im Sportpark Wedau in Duisburg, Ansicht von der Kruppstraße (2016).

    Gebäude der Regattabahn im Sportpark Wedau in Duisburg, Ansicht von der Kruppstraße (2016).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-NC-SA 3.0
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Stadt Duisburg und ihr Umfeld sind hier beschrieben als bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich (KLB) wie im Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Ruhr. Die wertbestimmenden Merkmale der historischen Kulturlandschaft werden für die Maßstabsebene der Regionalplanung kurz zusammengefasst und charakterisiert.

Altstadt (VDL 2010): römischer Siedlungsplatz, fränkischer Königshof und mittelalterliche Stadt, ein Ausgangspunkt des Hellwegs; Stadtmauer des 13. Jahrhunderts mit 21 Voll- und Halbtürmen in Teilen erhalten; 1655–1818 Universität und ab 1980.
Gotische Salvatorkirche mit typisch niederrheinischen Westtürmen und Rathaus von 1896–1902 (Architekt F. Ratzel) als städtebauliche Dominanten; katholische Liebfrauenkirche von 1958–61 (Architekt Toni Hermanns); Immanuel-Kant-Park (1910), Garten der Erinnerung.
Westlich über Rheinkanal (1828–32) und Ruhrkanal (1840–44), Hafenschleuse und Schwanentorbrücke (1950), Häfen des 19. Jahrhunderts für Getreide (dominante Speicherbauten) und Holz.
Stadterweiterungen des 19. Jahrhunderts: Königsstraße; Dellviertel.

Kulturlandschaftliches und denkmalpflegerisches Ziel im Rahmen der Regionalplanung ist eine erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung, insbesondere
  • Bewahren und Sichern von Strukturen und tradierten Nutzungen, von Ansichten und Sichträumen von historischen Bereichen
  • Bewahren und Sichern von Elementen, Strukturen, Nutzungen sowie Ansichten und Sichträumen von historischen Objekten
  • Wahren als landschaftliche Dominante
  • Sichern linearer Strukturen
  • Bewahren und Sichern archäologischer und paläontologischer Bodendenkmäler in ihrem Kontext
Aus: Landschaftsverband Rheinland / Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Ruhr, 2014

Internet
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Ruhr (Abgerufen: 04.04.2016)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland; Landschaftsverband Westfalen-Lippe (Hrsg.) (2014)
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Ruhr. Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung. S. 128, Köln, Münster.
Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland (VDL) (Hrsg.) (2010)
Historische Städte in Deutschland. Stadtkerne und Stadtbereiche mit besonderer Denkmalbedeutung. Eine Bestandserhebung im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung im Rahmen der Begleitforschung zum Programm Städtebaulicher Denkmalschutz. (Berichte zu Forschung und Praxis der Denkmalpflege in Deutschland 17a.) Petersberg.

Duisburg (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Ruhr 066)

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Archivauswertung, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 2012
Koordinate WGS84
51° 26′ 1,65″ N, 6° 45′ 53,54″ O / 51.43379°, 6.76487°
Koordinate UTM
32U 344637.63 5700435.87
Koordinate Gauss/Krüger
2553232.79 5700184.23

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Duisburg (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Ruhr 066)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-89980-20140406-330 (Abgerufen: 15. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang