Kurler Busch (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Ruhr 448)

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Gemeinde(n): Dortmund, Kamen
Kreis(e): Dortmund, Unna
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Der Kurler Busch und sein Umfeld sind hier beschrieben als bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich (KLB) wie im Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Ruhr. Die wertbestimmenden Merkmale der historischen Kulturlandschaft werden für die Maßstabsebene der Regionalplanung kurz zusammengefasst und charakterisiert.

Seit 1840 überlieferter zusammenhängender Eichenmischwald. Waldränder seit 1900 kaum verändert, östlich von Gut Bönninghausen durch ehemalige Wallhecken begrenzt.

Bergsenkungssee und Standort der ehemaligen Zeche Courl. Angrenzende bäuerliche Kulturlandschaft mit überwiegend persistenten Ackerflächen und vereinzelte Grünlandstandorte, die stellenweise durch Kopfweiden und einzelne markante Solitäreichen strukturiert sind. Wölbäcker.

Kirche St. Johannes Baptist, einfacher Saal von 1733–38 mit dreiseitigem Abschluss; westlich Verlängerung und markanter, weit sichtbarer Turm in romanischen Formen 1906 nach Plan von Johann Franz Klomp.

Kulturlandschaftliches und denkmalpflegerisches Ziel im Rahmen der Regionalplanung ist eine erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung, insbesondere
  • Bewahren und Sichern von Elementen, Strukturen, Nutzungen sowie Ansichten und Sichträumen von historischen Objekten
  • Bewahren des Kulturlandschaftsgefüges, insbesondere erhaltende Nutzung der Waldbestände sowie landwirtschaftlicher Strukturelemente
Aus: Landschaftsverband Rheinland / Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Ruhr, 2014

Internet
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Ruhr (Abgerufen: 04.04.2016)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland; Landschaftsverband Westfalen-Lippe (Hrsg.) (2014)
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Ruhr. Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung. S. 252, Köln, Münster.

Kurler Busch (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Ruhr 448)

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 2012
Koordinate WGS84
51° 33′ 58,19″ N, 7° 34′ 49,12″ O / 51.56616°, 7.58031°
Koordinate UTM
32U 401600.51 5713742.47
Koordinate Gauss/Krüger
3401635.31 5715587.48

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Kurler Busch (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Ruhr 448)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-89656-20140406-6 (Abgerufen: 18. Februar 2018)
Seitenanfang