Römische Siedlung in der Gemarkung Köttelbach

„Nickelchen“

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Archäologie
Gemeinde(n): Kelberg
Kreis(e): Vulkaneifel
Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Informationstafel, Erster Abschnitt der Geschichtsstraße: Station 2, römische Siedlung.

    Informationstafel, Erster Abschnitt der Geschichtsstraße: Station 2, römische Siedlung.

    Copyright-Hinweis:
    Burggraaff, Peter
    Fotograf/Urheber:
    Burggraaff, Peter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
An der Anhöhe „Nickelchen“ fand man um 1920 am Westhang Reste von Mauerwerk und Keramikscherben, die dem 2. und 3. Jahrhundert n. Chr. zuzuordnen sind. Es handelt sich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit um einen römischen Bauernhof oder villa rustica, die sich auch in der Hocheifel befanden. In der Nähe der Fundstelle befindet sich noch heute eine mit Basaltsteinen umfasste Quelle, die als Indikator für den Siedlungsstandort zu betrachten ist.

Typisch für diese Gutshöfe waren massiv gebaute „Herrenhäuser“ mit Badeanlage und mehreren Nebengebäuden wie Stallungen oder Scheunen, die über das gesamte Areal verstreut waren (Geschichtsstraße Kelberg, Abschnitt I, Station 2).

(Peter Burggraaff, Universität Koblenz-Landau, 2014)

Literatur

Burggraaff, Peter (2009)
Die Geschichtsstraße Kelberg als vermittelndes interkommunales Projekt. In: Vermittlung von Kulturlandschaften. Initiative zur Förderung des Kulturlandschaftsbewusstseins (hrsg. vom Bund Heimat und Umwelt in Deutschland), S. 73-83. Bonn.
Burggraaff, Peter / Kleefeld, Klaus-Dieter / Bundesamt für Naturschutz und Bund Heimat und Umwelt (Hrsg.) (2010)
Landschaft erzählen – die Geschichtsstraße in Kelberg (Eifel) als Fallbeispiel für die Erläuterung von Natur- und Kulturerbe. In: Wege zu Natur und Kulturlandschaft (hrsg. vom Bund Heimat und Umwelt in Deutschland), S. 56-71. Bonn.
Burggraaff, Peter / Kleefeld, Klaus-Dieter / Mertes, Erich (1996)
Geschichte erwandern und erleben. Erster Abschnitt der Geschichtsstraße der VG Kelberg. In: Heimatjahrbuch Kreis Daun Vulkaneifel 1997, S. 183-191. Daun.
Molitor, Hermann (2000)
Das Kelberger Land - Aus alten Zeiten und jungen Tagen (2. erw. Auflage). 79, Daun.

Römische Siedlung in der Gemarkung Köttelbach

Schlagwörter
Ort
Kelberg - Köttelbach
Fachsicht(en)
Archäologie
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Fotos, Geländebegehung/-kartierung, Fernerkundung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn 100 bis 200
Koordinate WGS84
50° 16′ 19,75″ N, 6° 55′ 55,07″ O / 50.27215°, 6.93196°
Koordinate UTM
32U 352634.1 5570936.41
Koordinate Gauss/Krüger
2566483.42 5571096.23

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Römische Siedlung in der Gemarkung Köttelbach”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-86103-20140220-3 (Abgerufen: 24. Mai 2018)
Seitenanfang