Halle 12 im Zollhafen

Zollhalle im Rheinauhafen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Halle 12 im Kölner Rheinauhafen (2013)

    Halle 12 im Kölner Rheinauhafen (2013)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ehemalige Zollhalle 12 im Kölner Rheinauhafen von seiner Westseite (2014)

    Ehemalige Zollhalle 12 im Kölner Rheinauhafen von seiner Westseite (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ehemaligen Ladeluken der früher als Zollhalle genutzten Halle 12 im Rheinauhafen in Köln (2014)

    Ehemaligen Ladeluken der früher als Zollhalle genutzten Halle 12 im Rheinauhafen in Köln (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Anschluss des Hafenkran Nr. 15 an die ehemalige Lagerhalle 12 (2014)

    Anschluss des Hafenkran Nr. 15 an die ehemalige Lagerhalle 12 (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Suzan Leblebici
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Zollhalle 12 im Kölner Rheinauhafen in Köln direkt an der Uferpromenade (2014)

    Zollhalle 12 im Kölner Rheinauhafen in Köln direkt an der Uferpromenade (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Halle 12 im Kölner Rheinauhafen von seiner Westseite (2014)

    Halle 12 im Kölner Rheinauhafen von seiner Westseite (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Halle 12 im Kölner Rheinauhafen von seiner Südseite (2014)

    Halle 12 im Kölner Rheinauhafen von seiner Südseite (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Halle 12 ist eine ehemalige Zollhalle des Rheinauhafens ins Köln. Die unter Denkmalschutz stehende Halle wurde von 2008 bis 2010 vollständig renoviert und ausgebaut. Die Fassade aus Sandstein blieb dabei erhalten. Hinzugefügt wurde ein mehrstufiges goldenes Dachgeschoss.

Man erkannte schon früh, dass die besondere Lage direkt an der Uferpromenade genutzt werden musste, um luxuriösen Wohnraum zu schaffen. Das Flussthema wurde dabei aufgegriffen. Durch ihre längliche Form und das stufige Dach soll die Halle an einen Rheindampfer erinnern. Auch die Wohnungen sind ungewöhnlich aufgeteilt und erstrecken sich maisonettartig über zwei bis drei Etagen. Diese sind den Decks eines Boots nachempfunden. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Freiräumen und Balkonen, auf denen man über das Wasser schauen kann. Insgesamt 18 Wohnungen zwischen 88 und 190 Quadratmetern sind so entstanden. Das gesamt Erdgeschoss wird als Gewerbefläche genutzt.
Geplant wurde das ganze von dem spanischen Architekten Juan Pablo Molestina.

(Suzan Leblebici, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz, 2014)

Internet
www.rheinauhafen-koeln.de: Halle 12 - Stilvoll wohnen und arbeiten in sanierter Zollhalle (Abgerufen: 13.11.2014)

Literatur

Architekten- und Ingenier-Verein KölnBonn e.V. von 1875 (Hrsg.) (2011)
Köln - seine Bauten. Der Rheinauhafen. S. 2-17. Köln.
Waschkau, Ines (2008)
Der Rheinauhafen. Kölns neue In-Meile. Köln.

Halle 12 im Zollhafen

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Im Zollhafen
Ort
50678 Köln
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1900 bis 1905
Koordinate WGS84
50° 55′ 41,47″ N, 6° 57′ 56,63″ O / 50.92819°, 6.96573°
Koordinate UTM
32U 357042.09 5643809.59
Koordinate Gauss/Krüger
2567939.53 5644101.9

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Halle 12 im Zollhafen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-80229-20131125-5 (Abgerufen: 20. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang