Kopfbäume an der L43 in Viehöven

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Inden
Kreis(e): Düren
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Eine alte, aufgebrochene Kopfweide auf einer Wiese bei Viehöven im Kreis Düren (2011).

    Eine alte, aufgebrochene Kopfweide auf einer Wiese bei Viehöven im Kreis Düren (2011).

    Copyright-Hinweis:
    Ohlhoff, Dagmar; Biologische Station im Kreis Düren e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Ohlhoff, Dagmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Ort Viehöven besitzt altehrwürdige 11 Kopfweiden, die der Restbestand des seit 1984 eingetragenen Naturdenkmals „Kopfweidenbestände und zwei Eichen westlich und östlich der L43“ sind. Die Eintragung von 1984 umfaßte 29 Bäume.
Viehöven liegt westlich der Rur und südlich von Jülich, der Tagebau Inden gräbt sich von Westen auf den Ort zu.
Die Kopfbäume werden im Auftrag des Tagebaubetreibers Rheinbraun, heute RWE Power AG, geschnitten.

(Dagmar Ohlhoff, Biologische Station Düren, 2013)

Quelle
Untere Landschaftsbehörde des Kreises Düren, LP2 Ruraue, Ziffer 2.2-116 vom 29.09.1984.

Kopfbäume an der L43 in Viehöven

Schlagwörter
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Koordinate WGS84
50° 53′ 21,29″ N, 6° 22′ 42,42″ O / 50.88925°, 6.37845°
Koordinate UTM
32U 315622.41 5640782.93
Koordinate Gauss/Krüger
2526673.35 5639393.94

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Kopfbäume an der L43 in Viehöven”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-67801-20130618-21 (Abgerufen: 14. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang