Hoflinde bei Burg Heistard

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Mechernich
Kreis(e): Euskirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Hoflinde bei Burg Heistard in Mechernich (2012)

    Hoflinde bei Burg Heistard in Mechernich (2012)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Hoflinde bei Burg Heistard in Mechernich (2012)

    Hoflinde bei Burg Heistard in Mechernich (2012)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Hoflinde bei Burg Heistard in Mechernich (2012)

    Hoflinde bei Burg Heistard in Mechernich (2012)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ausschnitt der Tranchot-Karte (1801-1828) mit Burg Heistard bei Mechernich

    Ausschnitt der Tranchot-Karte (1801-1828) mit Burg Heistard bei Mechernich

    Copyright-Hinweis:
    GeoBasis NRW
    Fotograf/Urheber:
    GeoBasis NRW
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Hoflinde bei Burg Heistard in Mechernich (2012)

    Hoflinde bei Burg Heistard in Mechernich (2012)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Hoflinde bei Burg Heistard in Mechernich (2012)

    Hoflinde bei Burg Heistard in Mechernich (2012)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Trockenmauer neben der Hoflinde bei Burg Heistard  in Mechernich (2012)

    Trockenmauer neben der Hoflinde bei Burg Heistard in Mechernich (2012)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Neben der Burganlage Heistard steht eine mächtige Hoflinde als Solitärbaum. Der Baumveteran ist sowohl aus historischer wie aus ökologischer Sicht wertvoll und schutzwürdig. Er zeigt typische Kennzeichen einer unbehinderten, ursprünglichen Wuchsform am Rand eines Feldweges auf einer als Weide genutzten Grünlandparzelle. Spuren lang zurückliegender Schneitelungen sind mit heutigen Baumhöhlenöffnungen in über 8 Metern Höhe erkennbar. Sowohl im unteren (Stammfußhöhlen) als auch höheren Hauptstammbereich zeigt der vitale Altbaum seitliche Baumhöhlenöffnungen.

An dem daneben liegenden Feldweg befinden sich ebenfalls historisch wie ökologisch wertvolle, aus Bruchsteinen geschichtete, überwiegend unverfugte Trockensteinmauern.

Auf der Tranchot Karte (1801-1828) sind neben den Feldwegen zahlreiche Bäume als Punktsignatur eingetragen.

Die älteste Nennung der benachbarten Burganlage Heistard erfolgte 1333. Heute noch erhaltene Überreste stammen aus dem 15./16. Jahrhundert. Die Außenmauern zeigen noch Schießscharten, anliegende Wirtschaftsgebäude wurden im 17. und 18. Jahrhundert errichtet.

(Martin Sorg, Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt Nordrhein-Westfalen e.V. (LNU), 2013)

Quelle
Kartenaufnahme der Rheinlande 1:25.000; Tranchot/von Müffling, 1801-1828, Blatt 108 Kommern

Hoflinde bei Burg Heistard

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1700
Koordinate WGS84
50° 33′ 48,43″ N, 6° 42′ 8,82″ O / 50.56345°, 6.70245°
Koordinate UTM
32U 337282.1 5603801.25
Koordinate Gauss/Krüger
2549815.34 5603319.24

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Hoflinde bei Burg Heistard”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-62930-20130325-5 (Abgerufen: 23. Mai 2018)
Seitenanfang