Kastanienallee bei Schloss Dyck

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Jüchen
Kreis(e): Rhein-Kreis Neuss
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Blick in die Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2010)

    Blick in die Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2010)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Aufsatz "Erstnachweise des Eremiten Osmoderma eremita (Scopoli, 1763) in Edelkastanien bei Schloss Dyck, Rhein-Kreis Neuss" von Martin Sorg und Michael Stevens (2010, PDF-Datei, 3,2 MB)

    Aufsatz "Erstnachweise des Eremiten Osmoderma eremita (Scopoli, 1763) in Edelkastanien bei Schloss Dyck, Rhein-Kreis Neuss" von Martin Sorg und Michael Stevens (2010, PDF-Datei, 3,2 MB)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin / Stevens, Michael
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin; Stevens, Michael
    Medientyp:
    Dokument
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2010)

    Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2010)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2010)

    Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2010)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ökologisch wertvolles, stehendes Totholz an der Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2010)

    Ökologisch wertvolles, stehendes Totholz an der Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2010)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2010), im Winter sind die Öffnungen zahlreicher Baumhöhlen noch besser erkennbar.

    Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2010), im Winter sind die Öffnungen zahlreicher Baumhöhlen noch besser erkennbar.

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2010), im Winter sind die Öffnungen zahlreicher Baumhöhlen noch besser erkennbar.

    Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2010), im Winter sind die Öffnungen zahlreicher Baumhöhlen noch besser erkennbar.

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kartierung der Baumhöhlen in der Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2011)

    Kartierung der Baumhöhlen in der Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2011)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick in eine Baumhöhle an der Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2012).

    Blick in eine Baumhöhle an der Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2012).

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Besiedlungsspuren der Eremiten (Juchtenkäfer), die Schiene eines Vorderbeines (Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen, 2012)

    Besiedlungsspuren der Eremiten (Juchtenkäfer), die Schiene eines Vorderbeines (Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen, 2012)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Besiedlungsspuren der Eremiten (Juchtenkäfer), die Vorderbrust eines Weibchens (Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen, 2012)

    Besiedlungsspuren der Eremiten (Juchtenkäfer), die Vorderbrust eines Weibchens (Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen, 2012)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Eremit (Juchtenkäfer, Männchen), 2010

    Eremit (Juchtenkäfer, Männchen), 2010

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2010)

    Kastanienallee bei Schloss Dyck, Jüchen (2010)

    Copyright-Hinweis:
    Sorg, Martin
    Fotograf/Urheber:
    Sorg, Martin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Allee verbindet Schloss Dyck mit dem Nikolauskloster. Sie wurde 1811 angelegt und ist damit eine der ältesten Edelkastanienalleen in Deutschland. Von den ursprünglich 224 angepflanzten Kastanien sind heute noch ca. 180 vorhanden. Aus Gründen der Verkehrssicherung ist die Allee eingezäunt.

Die Edelkastanien (Castanea sativa Mill.) befinden sich in einem fortgeschrittenen Alterungsstadium und sind reich an ökologisch wertvollen Totholzvorkommen sowie teils großräumigen Baumhöhlen.

Aus der Sicht des Artenschutzes besonders bedeutsam sind mehrere Edelkastanien, in deren Großhöhlen Nachweise von Besiedlungsspuren der Eremiten (Juchtenkäfer) - Osmoderma eremita (Scopoli, 1763) erfolgten.

(Martin Sorg, Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt Nordrhein-Westfalen e.V. (LNU), 2013)

Kastanienallee bei Schloss Dyck

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1811
Koordinate WGS84
51° 08′ 54,3″ N, 6° 34′ 1,83″ O / 51.14842°, 6.56718°
Koordinate UTM
32U 329845.73 5669143.77
Koordinate Gauss/Krüger
2539730.63 5668310.86

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Kastanienallee bei Schloss Dyck”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-62563-20130319-2 (Abgerufen: 26. Mai 2018)
Seitenanfang