Wasserversorgungsanlage in Klein Wittensee

Hydraulischer Widder

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Klein Wittensee
Kreis(e): Rendsburg-Eckernförde
Bundesland: Schleswig-Holstein
  • Wartungsarbeiten

    Wartungsarbeiten

    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Ein hydraulischer Widder (auch Stoßheber, Staudruck-Wasserheber oder Wasserwidder) ist eine wassergetriebene, intermittierend arbeitende Pumpe.

Ursprünglich existierten hier fünf Wasserversorgungsanlagen zur Versorgung landwirtschaftlicher Betriebe mit Brauchwasser. Die mit Wasserkraft betriebenen Anlagen waren nur in Hanglagen mit hohem Grundwasseraufkommen betriebsfähig. Es ist nur noch eine Anlage erkennbar, die anderen wurden entfernt oder überschüttet.

(Jörg Bargmann, Schleswig-Holsteinischer Heimatbund, 2013)

Internet
de.wikipedia.org: Hydraulischer Widder (abgerufen 02.11.2016)

Wasserversorgungsanlage in Klein Wittensee

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Dorfstraße
Ort
24361 Klein Wittensee
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung
Koordinate WGS84
54° 23′ 26,99″ N, 9° 44′ 14,56″ O / 54.39083°, 9.73738°
Koordinate UTM
32U 547880.46 6027257.43
Koordinate Gauss/Krüger
3547968.11 6029229.37

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Wasserversorgungsanlage in Klein Wittensee”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-61930-20130304-8 (Abgerufen: 23. Mai 2018)
Seitenanfang