Gochfortzhof in Kervenheim

Goxfertzhuyss, Letzte Änderung 29.05.2015 - Löschen oder weitere Bearbeitung? 20201020_FJK

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Kevelaer
Kreis(e): Kleve (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 51° 38′ 37,99″ N: 6° 17′ 43,07″ O / 51,64389°N: 6,2953°O
Koordinate UTM 32.312.866,86 m: 5.724.896,14 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.520.484,11 m: 5.723.322,20 m
  • Gochfortzhof in Uedem-Uedemerfeld (2013)

    Gochfortzhof in Uedem-Uedemerfeld (2013)

    Copyright-Hinweis:
    Burggraaff, Peter
    Fotograf/Urheber:
    Burggraaff, Peter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Teilansicht des Gochfortzhofs in Uedem-Uedemerfeld (2013)

    Teilansicht des Gochfortzhofs in Uedem-Uedemerfeld (2013)

    Copyright-Hinweis:
    Burggraaff, Peter
    Fotograf/Urheber:
    Burggraaff, Peter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Hof ist in Register und Karte des Klevischen Katasters eingetragenen Bauernhof (Nr. 11 Uedem von du Moulin und Enbers, 1732). Er ist in den sogenannten „Pallingen“ (Grenzbeschreibung) seit 1500 erwähnt worden. Diese „Pallingen“ ermöglichen mit den Hebelisten einen genauen Überblick über die Flur- und Besitzstruktur des Uedemerfeldes (Zschocke 1963, S. 42).

Der Hof wurde wahrscheinlich nach einer Furt in der Gochtersley benannt, einem Bach, der die Grenze zwischen den Gemarkungen Uedemerbruch und Uedemerfeld bildet. Dort kann man die Gochtersley von Sonsbeck nach Uedem queren.
Auf dem Hofgelände befinden sich zeitgenössische Stall-, Futter- und Siloanlagen

(Peter Burggraaff, Universität Koblenz-Landau, 2012)

Literatur

Zschocke, Herlig (1963)
Die Waldhufensiedlungen am linken deutschen Niederrhein. (Kölner Geographische Arbeiten, 16.) Wiesbaden.

Gochfortzhof in Kervenheim

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Gochfortzberg
Ort
47627 Kevalear - Kervenheim
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Schriften, Auswertung historischer Karten, Auswertung historischer Fotos, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1700 bis 1735

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Gochfortzhof in Kervenheim”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-42227-20120309-7 (Abgerufen: 29. November 2021)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang