Schlegelstraße

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Bonn
Kreis(e): Bonn
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Schlegelstraße im Bonner Regierungsviertel mit dem Gebäude der ehemaligen Landesvertretung Bayerns beim Bund, heute Deutsche Stiftung Denkmalschutz (2015)

    Schlegelstraße im Bonner Regierungsviertel mit dem Gebäude der ehemaligen Landesvertretung Bayerns beim Bund, heute Deutsche Stiftung Denkmalschutz (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Becker, Katrin / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Becker, Katrin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Kurzbeschreibung des LVR-Amts für Denkmalpflege im Rheinland

Die Schlegelstraße wurde um 1950 parallel zur Willy-Brandt-Allee und zum Rhein als Verbindungsstraße zwischen Heussallee und Welckerstraße als Achse auf das Presse- und Informationsamt und im Hinblick auf die Neubauten der Bayerischen und der Baden-Württembergischen Landesvertretung angelegt. Die Straße gewinnt durch die diese beiden Bauten über die ortsgeschichtliche und die städtebauliche Bedeutung als Teil der Stadterweiterung hinaus an historischem Zeugniswert für die Geschichte der Bundesrepublik.

(Elke Janßen-Schnabel, LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2005)

Schlegelstraße

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Schriften, Auswertung historischer Karten, Auswertung historischer Fotos, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1950
Koordinate WGS84
50° 43′ 2,35″ N, 7° 07′ 17,66″ O / 50.71732°, 7.12157°
Koordinate UTM
32U 367396.87 5620073.38
Koordinate Gauss/Krüger
2579251.81 5620800.31

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Schlegelstraße”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-22067-20111114-6 (Abgerufen: 24. September 2017)
Seitenanfang